Technische Mechanik 3. Festigkeitslehre

Front Cover
Günther Holzmann, Heinz Meyer, Georg Schumpich
Springer-Verlag, Jan 1, 2006 - 382 pages
1 Review
Das Lehrwerk Technische Mechanik f r die Ausbildung und Praxis des Ingenieurs besteht aus den 3 Teilen StatikFestigkeitslehreKinematik und KinetikDer vorliegende Band gibt im Rahmen dieser dreib ndigen Reihe zum Kurs Technische Mechanik eine Einf hrung in die Festigkeitslehre, wobei sich Theorie und praxisrelevante Beispiele abwechseln. Die Besonderheit des didaktischen Konzepts besteht darin, dass die vollst ndig durchgerechneten Beispiele zur Illustration und zum Verst ndnis der Theorie dienen. Dies erm glicht, sich selbstst ndig in den Stoff einzuarbeiten.F r die 9. Auflage wurde das Buch neu gesetzt, vollst ndig durchgesehen und in Teilen neu bearbeitet. Das erfolgreiche Grundkonzept der Vorauflagen wird so fortgef hrt. Neu hinzugekommen ist die Biegelinie in der Form der Differentialgleichgung 4. Ordnung, die Berechnung der Hauptspannungen im dreidimensionalen Fall und der 2. Satz von Castigliano.
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung l
1
Zug und Druckbeanspruchung
9
Zulässige Beanspruchung und Sicherheit Beurteilung des Versagens
47
Biegebeanspruchung gerader Balken
67
Durchbiegung gerader Balken Biegelinie
125
Statisch unbestimmte Systeme
155
Torsion Verdrehbeanspruchung prismatischer Stäbe
177
Schubbeanspruchung durch Querkräfte
213
Zusammengesetzte Beanspruchung
233
Knicken und Beulen
291
Rotationssymmetrischer Spannungszustand in Scheiben
311
Einführung in die Methode der Finiten Elemente
335
A Lösungen zu den Aufgaben
357
Weiterführende Literatur
375

Common terms and phrases

Abmessungen Abschn Abstand Achse Aufgabe Außendruck Außendurchmesser äußeren Balken Bauteile Beanspruchung beiden Beispiel belastet berechnen berechnet betragen Biegebeanspruchung Biegelinie Biegemoment Biegemomentenverlauf Biegespannung Biegung Bild Dauerbruch Dehnung Differentialgleichung Drehmoment Druckbeanspruchung Druckkraft Druckspannung Druckstab dünnwandige Durchbiegung Durchmesser Einzellast elastischen Elastizitätsmodul Element entnimmt entsprechenden ergibt erhält ermitteln Ermittlung Fall Federkonstante Festigkeitslehre Fläche Flächenmoment Flansch Fließgrenze folgt Formänderungen Formänderungsarbeit Formzahl freien Ende Freiträger gelagert gerade gleich Gleichgewichtsbedingungen gleichmäßig Gleichung Grauguss groß größte Biegespannung größte Schubspannung Hauptachsen Hauptspannungen HoOKEsche Gesetz Innendruck Kerbwirkung Kerbwirkungszahl konstant Koordinatensystem Kraft Kreisquerschnitt Lagerkraft Lagerreaktionen Last Lösung muss N/mm Normalspannungen Nulllinie Ordnung Querkraft Querschnitt Querschnittsfläche Randbedingungen Rechteckquerschnitt resultierenden Richtung Ring Rohr Schnitt Schnittfläche Schnittreaktionen Schubspannungen senkrecht soll somit sowie Spannungs-Dehnungs-Diagramm Spannungsverteilung Spannungszustand Spur der Lastebene Stab Stabachse Stahl Stange statisch unbestimmt Tangentenneigung Torsion Torsionsstab Torsionswinkel Träger Tzui v-Achse Verformung Vergleichsspannung Verschiebung Wanddicke Welle Werkstoff Widerstandsmoment Zugkraft Zugspannung Zugstab Zugversuch zulässige Spannung zwei zylindrischen

Bibliographic information