Denkmal reiner Liebe einem der hofnungsvollsten, fleissigsten und gesittetesten Jünglinge, Johann Neubig, der schönen Wissenschaften rühmlichst Beflissenem und Zöglinge der zweiten Classe des Lyceums, wie auch Chorschüler zu Culmbach, welcher am 16. November 1799. im siebzehnten Jahre seines schönen Lebens entschlief (Google eBook)

Front Cover
1799 - 16 pages
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information