Jüdisches Leben, Verfolgung, Mord, Überleben : ehemalige jüdische Bürgerinnen und Bürger Gelsenkirchens erinnern sich

Front Cover
Klartext, 2004 - Gelsenkirchen (Germany) - 269 pages
0 Reviews
Nach den Besuchsprogrammen der Stadt Gelsenkirchen für ehemalige jüdische Bürgerinnen und Bürger und zahlreichen Kontakten mit Überlebenden der Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden wird hier eine kommentierte Sammlung lebensgeschichtlicher Erinnerungen ehemaliger jüdischer Bürgerinnen und Bürger Gelsenkirchens vorgelegt. Die gesammelten Erinnerungsberichte während des "Dritten Reiches" verfolgter Menschen decken ein breites Spektrum unterschiedlicher Lebenswege ab und führen von Gelsenkirchen in die Vernichtungslager und bei den Menschen, die überlebten, in alle Welt. Die Erinnerungsberichte zeigen in unterschiedlicher Weise die Folgen von Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Nationalsozialismus und Gewalt. Sie geben den Opfern eine Persönlichkeit und ein Gesicht. Mit der Publikation von Lebensberichten überlebender jüdischer Menschen aus Gelsenkirchen wird auch dem Wunsch vieler Pädagogen entsprochen, ihnen biographisches Material für die gesellschaftswissenschaftliche Bildung zur Verfügung zu stellen, weil sich der menschenverachtende und verbrecherische Charakter des Nationalsozialismus in der Bildungsarbeit oft besonders gut durch persönlichere Schilderungen vermitteln lässt.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
7
Entwicklung der jüdischen Gemeinden in Gelsenkirchen
15
Aussagekraft lebensgeschichtlicher Erinnerungen
51
Copyright

3 other sections not shown

Common terms and phrases

Bibliographic information