Die politische Rolle der Heraklesgestalt im griechischen Herrschertum

Front Cover
F. Steiner, Jan 1, 1997 - History - 385 pages
0 Reviews
Die detaillierte Untersuchung zeigt durch Auswertung literarischer, epigraphischer, numismatischer und archaologischer Quellen den erheblichen politischen Einflua auf, welcher der Heraklesgestalt in der Legitimation, Reprasentation und sakralen Uberhohung griechischer Herrscher zukommt. Von archaischer Zeit bis in den spaten Hellenismus fungiert Herakles als Ahnherr, Schutzgott, Vorbild und Identifikationsfigur der Konige, wobei das ausschlaggebende Moment in der genealogischen Verbindung liegt. Die diversen Beziehungen zwischen Herrscher und Herakles lassen sich vielfach aus dem Selbstverstandnis griechischer Aristokratie herleiten und bieten wichtige Einblicke in das Wesen des antiken Herrscherkultes.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

References to this book

All Book Search results »