Jahresbericht der Schwedischen Academie der Wissenschaften über die Fortschritte der Naturgeschichte, Anatomie, und Physiologie der Thiere und Pflanzen (Google eBook)

Front Cover
1839
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Popular passages

Page 87 - BOTANOGRAPHIE BELGIQUE , ou Flore du Nord de la France et de la Belgique proprement dite , ouvrage...
Page 86 - OU description des plantes qui croissent aux environs de cette ville , avec l'indication de leur lieu natal , l'époque de leur floraison, des observations sur leurs propriétés, et les tables de leurs noms français, latins et patois, in-8", 1811.
Page 158 - Verbindungen er« zeugt, und diese durch weitere Acte der Vegetation, wobei immer mehr Sauerstoff entwickelt wird, in immer höhere übergeführt. — 3. Je weniger Sauerstoff eine organische Verbindung enthält, und je mehr Kohlenstoff und Wasserstoff, desto höher steht sie.
Page 61 - Harzmassen zwischen den Wurzeln scheint einiges Licht auf die Entstehung des Bernsteins zu werfen, indem es sehr denkbar ist, dass dieser...
Page 18 - Naturgeschichte der Flechten. Nach neuen Normen und in ihrem Umfange bearbeitet von F. W.
Page 158 - Käsestoff schliefsend. Als Schlufsfolgerung aus den zusammengestellten Thatsachen geht hervor: 1) Die organischen Verbindungen stehen auf einer verschiedenen Stufe der organischen Zusammensetzung. 2) In den lebenden Pflanzen werden unter Mitwirkung des Lichts aus den dargebotenen unorganischen Verbindungen, besonders Wasser und Kohlensäure, unter Entwickelung von Sauerstoff zuerst niedrigere und später aus denselben immer höhere organische Verbindungen erzeugt. 3) Je weniger Sauerstoff eine organische...
Page 105 - Pflanzen, an welchen zu bestimmten Stunden des Tages auffallende Veränderungen zu bemerken sind. Von EH Blumenhain.

Bibliographic information