5. Österreichische Artificial-Intelligence-Tagung: Igls/Tirol, 28.-31. März 1989 Proceedings

Front Cover
Johannes Retti, Karl Leidlmair
Springer Berlin Heidelberg, Mar 15, 1989 - Computers - 452 pages
0 Reviews
Die 5. Österreichische Artificial-Intelligence-Tagung setzt sich zusammen aus wissenschaftlichem Programm, Workshops und Tutorials. Der wissenschaftlich orientierte Teil des Tagungsprogramms umfaßt sowohl eingeladene als auch begutachtete Vorträge zu den Themen Qualitatives Schließen, Methodik Wissensbasierter Systeme und deren Anwendung, Logik/Deduktion, Natürlichsprachliche Systeme, Lernen und Kognition. Zum Informationsaustausch waren zusätzlich Workshops zur Weiterbildung vorgesehen. Besonders das Thema "Philosophie und KI" demonstrierte das allgemeine Interesse. Dies soll mit Beiträgen dokumentiert werden, die einen Überblick über Berührungspunkte der KI mit philosophischen Strömungen bieten und auch den Einfluß der KI als Teil der Informatik auf das philosophische Weltbild verdeutlichen. Ebenfalls repräsentative Beiträge wurden zu den Workshops "Konnektionismus", "Qualitatives Schließen" und "Begriffsbildung/-modellierung" ausgewählt.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Hrsg J Retti
1
Bunt Tilburg University Tilburg
14
Wissensbasierte Systeme
40
Copyright

26 other sections not shown

Common terms and phrases