Ueber die Einwirkung von Phenylnatrium auf Ester

Front Cover
Kopp-Tanner, 1950 - Phenyl natrium - 47 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
7
Darstellung und Umsetzungen mit Phenylnatrium
14
Umsetzung mit stickstoffhaltigen Estern
20

4 other sections not shown

Common terms and phrases

0,5 ccm Alkohol 200 ccm Benzol 37,5 g Natrium 500 Petroläther 75 ccm Xylol 92 g Chlorbenzol a-Stellung Addition Additionsreaktion Aether alkaliorganischen Verbindungen Alkaliverbindungen Alkyl Aluminiumoxyd Amine Analyse Ansatz Arylgruppe äthanolischer äthylester Ausbeute beträgt Benzollösung Bildung carbinol ccm Benzol versetzt ccm Frakt ccm Lösungsmittel Eluierte ccm N2 Chlorbenzol chlorid Chromatogramm chromatographiert Crotonsäure Dimethylamin Dimethylaminoessigsäureäthylester Diphenyl dung Eluierte Eluierte Substanz Smp Fraktionen freie Base gaben Gilman Grignardschen Verbindungen guter Ausbeute Halg Hauptprodukt Heterocyclen Hydrochlorid Keton Kondensation konnte kristalline kristallisiert Kühlung Lithium Lithiumverbindungen Lösung Lösungsmittel Lösungsmittel Eluierte Substanz methanol mg AgCl gef mg H20 gef mg Subst Minuten Morton Natrium Natriumamid Natriumoberfläche Natriumstaub Natriumsulfat Nebenprodukte Nebenreaktionen Nikotinsäureäthylester organischen Natriumverbindungen Palmitinsäureäthylester Petroläther/Benzol 1:1 Phenyl Phenyllithium Phenylmagnesiumbromid Raumtemperatur Reaktion Reaktionsfähigkeit Reaktionsgemisch Reaktionstemperatur Rückstand Salzsäure Schlenk Schmelzpunkt steigt Stunden Substitutionsreaktion Temperatur Triphenyl Triphenylcarbinol Ueberschuß umgesetzt umkristalli Umsetzung von Phenylnatrium Umsetzungen mit Phenylnatrium Vakuum Veresterung Wasser ausgeschüttelt Wasserkühlung Wasserstoff Wasserstoffatome Wurtz-Fittigschen Synthese Ziegler zugetropft

Bibliographic information