Neue Selbständigkeit (Google eBook)

Front Cover
GRIN Verlag, Mar 13, 2009 - Social Science - 18 pages
0 Reviews
Die Erwerbsarbeit erlebt einen Strukturwandel, der sich in vielerlei Form bemerkbar macht. Die Entwicklung geht weg von einem „Normalarbeitsverhältnis“, wie es in Deutschland seit den 50er Jahren Standard war, hin zu verschiedenen neuen, oftmals prekären Erwerbsformen, wie geringfügige Beschäftigung, befristete Beschäftigung, Leiharbeit und auch die „neue Selbständigkeit“. In der Literatur ist von einer „Erosion“ des Normalarbeitsverhältnisses die Rede, also auch der Erosion von sozialer Absicherung, Stabilität und eines geregelten Einkommens, die für das Normalarbeitsverhältnis typisch sind. Am deutlichsten wird diese Entwicklung am Beispiel der Gruppe der Selbständigen sichtbar. Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema der „neuen Selbständigkeit“. Es soll zunächst der Frage nachgegangen werden, welche Erwerbsformen sich hinter diesem Begriff verbergen, mit besonderer Hervorhebung der Scheinselbständigkeit, die in den letzten Jahren rege Diskussionen verursachte.
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

5.1 Erwerbstätige 5.2 Wirtschaft 5.3 Politik 6.2 Technisierung 6.3 Politische Entscheidungen 6.4 Individuelle Motivationen abhängig Beschäftigte Arbeit Arbeitnehmer Arbeitseinkommen Arbeitslosigkeit Arbeitsmarkt Arbeitsplatzes Arbeitsrecht Arbeitszeit atypische Beschäftigung Aufträge automatisch als Selbständiger Befunde zur selbständigen Beispiel der Kulturberufe Berufsforschung 32 Beschäftigungsformen Betrieb Betriebswirtschaft Bögenhold/Leicht 2000 Bundesarbeitsblatt 2-2003 Bundesrepublik Deutschland Chancen Deregulierung Dieter & Leicht Dietrich Ein-Personen-Unternehmen Entrepreneurship Entwicklung Erosion Erwerbsarbeit Erwerbstätigkeit unter besondere Existenzgründerzuschuss Expansion fachliche Familien-AG Folgen der neuen Förderkonditionen freie Mitarbeiter Gesetz für moderne Gesundheit am Beispiel Grauzone Gründungen Hälfte aller Selbständigen Hartz-Kommission Heidi & Oschmiansky Ich-AG IG Medien IuK-Techniken Jahre Leviathan 28 Medienbranche Merkmale Michael & Kaurić neuen Selbständigkeit Normalarbeitsverhältnisses oftmals Oschmiansky/Oschmiansky 2003 Outsourcing private Vorsorge Qualifikationen Reindl rentenversicherungspflichtige Risiko scheinselbständiger Erwerbsverhältnisse scheitern relativ schnell selbständig zu machen Selbständige in Medienberufen selbständigen Erwerbstätigkeit Selbständigen sichtbar Selbständigkeit am Beispiel Selbstbeschäftigten Solo-Selbständigen Sozialrecht Sozialversicherung Strategien der Unternehmen Telearbeit verkorkster Diskurs Versicherungsvertreter viele Neugründungen Weisungsgebundenheit besteht WSI Mitteilungen 53 Zuschuss

Bibliographic information