Strukturgleichungsmodelle in den Sozialwissenschaften

Front Cover
Oldenbourg Verlag, 2005 - 408 pages
1 Review
Mit diesem Werk wird neben der elementaren Einführung in die Modellbildung mit Strukturgleichungen zugleich eine Übersicht über die Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten geboten. Es wird aufgezeigt, wie entsprechende Analysen unter Rückgriff auf verbreitete Programme mit empirischem Datenmaterial durchgeführt werden können.
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Erhebungsdesigns Daten und Modelle
19
Statistische Grundlagen für Strukturgleichungsmodelle
27
Strukturgleichungsmodelle mit gemessenen Variablen
46
Meßmodelle und konfirmatorische Faktorenanalyse
99
Das allgemeine Strukturgleichungsmodell mit latenten Variablen
225
EDVProgramme
367
Literaturverzeichnis
383
Index
403
Copyright

Common terms and phrases

Abbildung abhängigen Variablen Abschnitt ALLBUS analysis asymptotische Autokovarianzen Basismodell Befragten beiden Beispiel Bentler berechnet Berechnung bezeichnet Beziehungen Bollen Covariance Matrix Daten Delikt Delinquenz Differenz Diskrepanzfunktion Duncan Effekt EM-Algorithmus Empathie empirischen End of Problem entsprechenden error covariance ersten Faktoren Faktorenladungen fehlender Werte folgenden free Set Freiheitsgrade Freizeit gemessenen Variablen geschätzten Gleichung Größen Gruppen hierzu inferenzstatistischen inhaltlich Items jeweils Jöreskog & Sörbom Kapitel kausale konfirmatorischen Faktorenanalyse konfirmatorischen Faktorenmodells Konstrukte Korrelationen Korrelationsmatrix Kovarianzen Kovarianzmatrix Kurtosis LABELS latenten Variablen LISREL und EQS LM-Test manifesten Variablen Markov-Modell Matrix ME=ML Meßfehler Meßmodell Messungen Mißhandlung Mittelwerte modeling Modell Modellanpassung Modellfit Modellprüfung Modellspezifikation Modellvariante Modellverbesserung multiplen Gruppenvergleich multivariate nicht-rekursiven Norm Normalverteilung Observed Variables Parameter Pfadanalyse Pfadkoeffizienten Pfadmodell polychorischen Problem Tabelle Programme LISREL Reinecke Restriktionen RMSEA Sample Schätzfunktion Schätzung Set the error signifikant Spezifikation spezifiziert Standardfehler standardisierten statistische Stichprobe structural equation Strukturgleichungen Strukturgleichungsmodellen Strukturmodells Unterschied Varianzen Varianzen und Kovarianzen Vektor Wachstumsmodell x2 df x2-Differenzentest x2-Wert z-Wert zwei zweiter Ordnung

References to this book

All Book Search results »

Bibliographic information