Der orient-teppich in geschichte, kunstgewerbe und handel: studien an hand der sammlung C. Meyer-Müller in Zürich (Google eBook)

Front Cover
F. Bender, 1917 - Rugs, Oriental - 223 pages
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Related books

Common terms and phrases

Popular passages

Page 14 - T. mit Gold- und Silber-Fäden ausgeführte Knüpfung ermöglichte es, die Muster in größter Feinheit, der Malerei vergleichbar wiederzugeben. Es ist daher ganz leicht verständlich, daß Prof. Dr. Jos. Karabacek in Wien, sein Werk vom Jahre 1881 über persische Teppiche, die »Persische Nadelmalerei Susandschird
Page 53 - Teppiche mit, unter denen eine feine Decke für das Pferd des Bräutigams nicht fehlen darf. Ein turkmenisches Sprichwort sagt: Je größer die Liebe zum Manne, desto feiner die Satteldecke. Der Teppich ist für den Turkmenen, was der Ring für den Europäer. N

Bibliographic information