Die wunderbare Welt, die Einsamkeit in der Poesie zu leben!

Front Cover
Books on Demand, 2007 - 134 pages
0 Reviews
1896-1928 Griechenland In einer sich st ndig ver ndernden Welt, inmitten von Widerspr chen und Ungerechtigkeiten, verurteilt nach Sicherheit, Geborgenheit und Liebe zu suchen, fand K.K. einen Ausweg im Schreiben. Wie kein anderer griechischer Dichter schaffte er es gewollt oder nicht, mit seiner Poesie die Griechen in zwei Lager zu spalten. Einige halten ihn f r ein Genie, die anderen f r einen m igen Poeten, der durch seinen Freitod zu Ruhm gelangte. Diese Ausgabe will dem deutschen Leser, diesen bisher unbekannten griechischen Dichter n her bringen, einerseits durch die bersetzung seiner wichtigsten Gedichte und aller seiner Prosatexte, andererseits durch seine Biografie und (teilweise eunver ffentlichtes) Fotomaterial. Entscheiden Sie, ob Karyotakis' Dichtkunst es meisterlich verstand, das Schwarze in leuchtende Farben umzuwandeln. Lesen Sie mehr als 80 Jahre alte Gedichte, die aktueller nicht sein k nnten! Tauchen Sie ein in eine Welt, die zartschmelzend traurig und erfrischend ist und lassen Sie sich verzaubern von einem Mann, der Poesie lebte!

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information