Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Books Books 1 - 3 of 3 on Das Tanzen, soviel eine Dame davon wissen soll, war eine Kunst, welche eher von ihr....  
" Das Tanzen, soviel eine Dame davon wissen soll, war eine Kunst, welche eher von ihr eine Vollkommenheit erhielt, als daß sie dem Fräulein welche hätte geben sollen... "
Elisa von der Recke - Page 232
by Elisa von der Recke - 1902
Full view - About this book

Geschichte des frauleins

S. Von LaRoche - 1907
...Vollkommenheit lernte. In der Musik brachte sie es, auf der Laute und im Singen, zur Vollkommenheit. 22 Das Tanzen, soviel eine Dame davon wissen soll, war...unbeschreibliche Anmuth, welche die junge Dame in allen ihren Be- »0 wegungen hatte, ihrem Tanzen einen Vorzug, den der höchste Grad der Knnst nicht erreichen...
Full view - About this book

Auf der Suche nach dem eigenen Raum: Topographien des Weiblichen im Roman ...

Michaela Krug - Femininity in literature - 2004 - 380 pages
...Mann und Frau einher. 103 vgl. Schmid: Selbstverschuldete Unmündigkeit, S. 54. 104 Sternheim, S. 51. „Das Tanzen, soviel eine Dame davon wissen soll,...daß sie dem Fräulein welche hätte geben sollen." Interessant ist diese Textpassage, da sie den Aspekt des Tanzens zusätzlich motiviert. Der Tanz als...
Limited preview - About this book

Buchstäbliche Anatomien: vom Lesen und Schreiben des Menschen ...

Annette Keck - Body, Human, in literature - 2007 - 311 pages
...moralische Integrität der Dame verletzt. Der Tanz aber, wie ihn Sophie von Sternheim ausübt, ist eine Kunst, „welche eher von ihr eine Vollkommenheit...erhielt, als daß sie dem Fräulein welche hätte geben können; denn, nach dem Ausspruch aller Leute, gab die unbeschreibliche Anmut, welche die junge Dame...
Limited preview - About this book




  1. My library
  2. Help
  3. Advanced Book Search
  4. Download PDF