IP-TV - eine neue Technologie im Fernsehmarkt

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienokonomie, -management, Note: 3,0, Freie Universitat Berlin (Medienokonomie), Veranstaltung: Proseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit untersucht unter anderem die Frage, ob Internet Broadcasting als eine eigene Nutzungsart oder lediglich als technischer Ubertragungsweg zu betrachten ist. Ist der Optimismus von Grid-TV berechtigt, dass IP-TV mit der enormen Verbreitung des Breitbandes (10 Millionen Anschlusse Ende 2006) in jedem Haushalt vertreten ist? Es ist naturlich alles eine Kostenfrage, inwieweit Deutschlands Haushalte sich das leisten konnen oder die Moglichkeit der Interaktivitat nutzen wollen. Kostenfrage daher, weil zur Zeit IP-TV durch die Telekom noch mit dem Zusatz des VDSL angeboten wird. Was vermisst der in Deutschland lebende Zuschauer, das er sich durch das IP-TV nach Hause holen kann? In dieser Arbeit ist es nicht moglich auf alle Fragen eine Antwort zu haben, da sich Antworten erst in den nachsten Jahren ergeben werden. Der tendenzielle Anstieg der Verbreitung des IP-TV wird prognostiziert.
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
2
Vorteile des IPTV
8
Schlussbetrachtung
15
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information