Gender-Marketing: Impulse für Marktforschung, Produkte, Werbung und Personalentwicklung

Front Cover
mi-Fachverl. bei Redline, 2007 - Marketingpolitik / Diversity Management / Gender Mainstreaming - 215 pages
1 Review

What people are saying - Write a review

User Review - Flag as inappropriate

getAbstract Buchzusammenfassungen
Männer und Frauen ticken anders. Sie denken anders, sehen und hören anders, entscheiden anders und kaufen anders. Schon erstaunlich, dass die Marketingwelt, die
sonst auf jeden noch so vagen Trend reagiert wie der Pawlow’sche Hund, diese Unterschiede oft ignoriert. Die Unternehmen, so Eva Kreienkamp, müssen sich mit Geschlechterdifferenzen befassen, um die Bedürfnisse aller Kunden zu erfüllen. Gender-Marketing heißt die noch junge Disziplin, die Frauen und Männer als gesonderte Zielgruppen in den Blick nimmt. Kreienkamps Buch zum Thema liefert eine Fülle von Fakten, Flops und Erfolgsgeschichten. Bei aller Praxisnähe schimmert immer wieder das feministische Engagement der Autorin durch. Allerdings: Ganz so ahnungslos gegenüber Frauen, wie das Buch ab und zu suggeriert, sind die Werber dann wohl doch nicht. Davon abgesehen, ist Gender-Marketing ein informatives, gut geschriebenes Buch zu einem spannenden Thema. getAbstract empfiehlt es Marketingverantwortlichen und Produktentwicklern, die nicht nur Kunden, sondern auch Kundinnen im Visier haben.
www.getabstract.de
 

Bibliographic information