Uber synthese und eigenschaften von hochpolymeren mit vorgebild...

Front Cover
1956
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Section 1
2
Section 2
6
Section 3
10

5 other sections not shown

Common terms and phrases

6-Stellung des ß-Dextrins abgesaugt Acet Acetanhydrid Acetat Acetessigester Alkohol Amin Amino-ß-Dextrin Dextrinausbeute Aminogruppe Äthanol Ausbeute gehalt Ausbeute Auswage an Polymeren bekannte Dextringehalt Benzol bindung blaue Dehydrierungsprodukt Bombenrohr Brom in 6-Stellung Brombenzol und Trichloräthylen Broser Cyclodextrine Cycloheptaglucan Dehydrierung des p-Phenylendiamins Dextrin ges Dextrinmolekül Diisocyanaten Durchlauf Eigenkondensation Einschluß Einschlußhohlraum Einschlußverbindungen Eiskühlung mit Ammoniak Endprodukte Enol Enolgehalt bestimmt Ersatz des Tosylrestes Erwärmen Extinktionen Freien Universität Berlin gebundenen Wirkungsgruppe gelbe Radikal glucan Hach Hydrolyse harnstoff Hepta-(6-amin)-cycloheptaglucan Hepta-(6-tosyl)-cycloheptaglucan heptaglucan Hexamethylendiamin Hochpolymeren Hydroxylgruppen Jodaddukte Jodreaktion KJ,-Lösung kristallisiert Lautsch Löslichkeit Lösung Methanol mg Amino-ß-Dextrin ml 50#iger Schwefelsäure ml Abspalterlösung Auswage ml aufgefüllt ml Wasser mol/Ltr Molverhältnis Natriumsalz des p-Nitrophenol oben beschrieben hydrolysiert p-Nitrophenoladdukte p-Phenylendi p-Phenylendiamins unter Zusatz Poly Poly-Hexamethylenharn Poly-Hexamethylenharnstoff Poly-ß-Dextrin Poly-ß-Dextrin-Fuchsin Polymerisation Produkte Pyridin Reflexionsspektren Rudolf Wiechert spezifische Drehung ß-Dex ß-Dextrin-Hexamethylen ß-Dextrin-Hexamethylen-Polyharnstoff ß-Dextrinacetat ß-Dextrinzusatz Stendal Substanz Synthese unlöslich Verschiebung der Bandenmaxima Versuchsreihe zu Tab zeigt Zimmertemperatur Zusatz von ß-Cyclodextrin

Bibliographic information