Kommunikation und Medien in der Frühen Neuzeit, Issue 41

Front Cover
Johannes Burkhardt, Christine Werkstetter
R. Oldenbourg Verlag, 2005 - Communication - 566 pages
0 Reviews
Schon in der Fruhen Neuzeit wurden Verbreitungsgrad und Speicherdichte von Information multipliziert; Druckmedien und rasant anwachsende administrative Verschriftlichung stellten die Weichen der europaischen Kultur neu; der Vorrang galt nun der schriftlichen Kommunikation. Andererseits folgte fruhneuzeitliche Kommunikation weiter alteren Wegen, mit mundlichen, korperlichen und symbolischen Formen. Im mikrohistorischen Zugriff gewahren dorfliche wie stadtische Kommunikationsraume, das Wechselspiel von Regulierungsmassnahmen und Partizipation, kulturelle Inszenierung und politisches Zeremoniell Einblicke in eine faszinierende Epoche. Der Band beruht auf der 4. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Fruhe Neuzeit im Historikerverband und erschliesst die Epoche als schillerndes Kommunikations- und Medienzeitalter."

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die Frühe Neuzeit als Medienzeitalter und ihr kommunikatives Spek
1
Podiumsdiskussion und Gegenrede
9
Von der GutenbergGalaxis zur TaxisGalaxis Die Kommunikations
39
Copyright

27 other sections not shown

Common terms and phrases

References to this book

Bibliographic information