Magazin für das neueste aus der Physik und Naturgeschichte, Volume 2 (Google eBook)

Front Cover
Boigt, 1783
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 188 - Insuln, zur nähern Aufklärung der Geschichte der Vulkane; nebst einer Abhandlung über eine Art von Luftvulkan, und einer ändern über die Temperatur des Klima auf Malta und die Verschiedenheit der wahren und fühlbaren Wärme.
Page 232 - Phlogiston und brennbare Luft ein und eben dieselbe Sache sey, und nur in verschiedenen Körpern sich durch die verschiedenen Grade ihrer Dichtigkeit unterscheide.
Page 68 - Beschreibung eines neuen Werkzeugs. die Menge der elektrischen Materie zu bestimmen. die die Körper von verschiedener Natur. indem sie unter einerley Umstände gesetzt sind. fortleiten können.
Page 1 - Versuch, mit Hülfe des Barometers und Thermometers den Gang der Wetter in den Gruben zu bestimmen vom Herrn Bergcommissarius Rosenthal. z
Page 189 - Man sieht hier einen Vulkan, vielleicht den einzigen auf der Erde, der nicht einen Augen» blick in Ruhe bleibt; andere, die nur von Zeit zu Zeit brennen, »nd noch andere, die ganz verlo
Page 118 - Luft ven der Gestalt der Maschine, in ihr schwebt, oder ein solcher Körper; indem es Hier bloß auf Gewicht, und sonst nichts, ankommt. Wäre aber ein solcher Körper schwerer, als ein gleich große...
Page 151 - ... fallen lässt, so nimmt dieses Wasser bisweilen die Gestalt von Bläsgen an; diese mit einer dünnen und leichten Flüssigkeit angefüllten und umgebenen Bläsgen erhalten sich in der Luft, und erheben sich bisweilen sogar, wenn ihre eigenthümliche Schwere geringer, als die Schwere der Luft ist. Sie sind also fremde, in der Luft schwebende Körper, und von einer ganz andern Natur, als die elastische flüssige Materie, der wir kurz vorher den Namen des Dunstes beygeleget haben. Inzwischen habe...
Page 184 - Versuch angestellt, er zweifelt aber gar nicht, daß sie einen sehr geschwinden Tod verursachen werde. Zwey Hunde denen er brennbare Luft «nbl»ß, schienen einige Tage traurig , indeß hörten sie «ne auf mir besondern Appettt zu fressen.
Page 193 - ers; besteht aus Schlacken, Asche und Laven deren Stoff ein Granit, Quarz, Feldspath und Glimmer ist, wovon man das meiste noch unveu stellt sehen kann. Es giebt auch Laven mit einer blinde von Blutstein oder Tumpferz 1 bis 2 Zoll dick. 7. Stiomboli; hat einen unaufhörlich brcn» «enden Feuerschlund der in der Entfernung besonn ders bey Nachtzeit, das prächtigste Schauspiel gewährt.
Page 105 - Körpers beugen; die grünen die ich etwas stärker beugen, tonnen bisweilen in den Schatten fallen, und ihn also grün färben ; allein s muß selten geschehen, weil sie zu nahe an den elben liegen und zu wenig in den Schatten hin

Bibliographic information