Softwareentwicklung im Offshoring: Erfolgsfaktoren für die Praxis

Front Cover
Springer Berlin Heidelberg, Jun 22, 2007 - Business & Economics - 132 pages
1 Review

Der Mangel an qualifizierten Softwareentwicklern im deutschsprachigen Raum verschärft sich weiter. Die effektive Zusammenarbeit in weltweit verteilten Teams ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Daher wird Offshoring immer relevanter.

Bisher haben vor allem sehr große Unternehmen Erfahrungen mit Offshore-Softwareentwicklung sammeln können. Der Autor verfolgt das Ziel, das Thema auch kleinen und mittleren Unternehmen näher zu bringen und die Eintrittsbarrieren für kostengünstige Offshore-Softwareentwicklungen zu reduzieren. Was können diese Unternehmen aus den Anfängerfehlern der First Mover lernen?

Das Buch zeigt auf, wie Unternehmen erfolgreich Offshore-Projekte umsetzen können. Es ist praxisnah, enthält konkrete Fallstudien und diskutiert relevante Fragestellungen in der Projektabwicklung. Dem Leser werden konkrete Werkzeuge vermittelt, mit denen er die Risiken in der Abwicklung von Offshore-Projekten reduzieren kann, ohne dass die Kostenvorteile verloren gehen.

What people are saying - Write a review

User Review - Flag as inappropriate

Sehr gute Übersicht und vorallem praktische Beispiele und Checklisten für Offshore-Projekte.

About the author (2007)

Ökonom, lic. oec. publ., Universität Zürich

Selbständiger Offshore und Software Engineering Berater

Offshore- und Projekt-Manager bei Umbrella

Dozent an der Fachhochschule Rapperswil für Projektvorgehen in Softwareentwicklung

und Requirements Engineering

Mehrjährige Erfahrung in der Durchführung von Offshore-Projekten innerhalb

von KMU’s

Ausgewiesene Fachkenntnisse im Bereich Software-, Requirements und Usability

Engineering mit langjähriger Selbständigkeit und zahlreichen Beratungsmandaten

für namhafte Schweizer Firmen.