Folia haematologica, Volume 1 (Google eBook)

Front Cover
Verlag Von August Hirschwald, 1904 - Blood
0 Reviews
Supplements accompany some numbers.
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Popular passages

Page 365 - Die Streptokokken sind keine permanenten Toxinbildner wie die Erreger der Diphtherie und des Tetanus, sondern sie bedürfen eines bestimmten äusseren Reizes, nämlich der Einwirkung der bakteriziden Säfte des Tierkörpers, damit die Toxinproduktion bei ihnen ausgelöst wird. Die Bedingungen für die Toxinausscheidung der Streptokokken sind dort gegeben, wo die Vermehrung
Page 365 - Das Toxin und das Hämolysin der Streptokokken sind zwei verschiedene Körper, die offenbar nicht unter den gleichen Bedingungen entstehen. Vielmehr ist es sehr wahrscheinlich, dass die Streptokokken nur dann Hämolysin bilden, wenn sie kein Toxin mehr ausscheiden, dh wenn sie die wachstumshemmenden Widerstände des Tierkörpers überwunden haben. H. Sachs (Frankfurt a. M.).
Page 488 - of transmission from the intestinal mucosa by way of the lymphatic vessels and the blood through the lungs to the muscular system. Eosinophile cells accumulate in the mesenteric lymph glands and in the lungs, and form foci which resemble small abscesses in
Page 564 - denselben Agglutinationswert. Der Agglutinationswert des fötalen Serums . nähert sich um so mehr dem des mütterlichen Serums resp. kommt ihm gleich, je mehr die Infektion und die Geburt zeitlich getrennt sind. 3. Die Vererbung der
Page 365 - Reizes, nämlich der Einwirkung der bakteriziden Säfte des Tierkörpers, damit die Toxinproduktion bei ihnen ausgelöst wird. Die Bedingungen für die Toxinausscheidung der Streptokokken sind dort gegeben, wo die Vermehrung dieser Mikroben durch die
Page 419 - and reaches its maximum in about 4 hours after food. 3. Digestion leucocytosis is not affected by removal of the spleen. 4. The increase is due a) to a lymphocytosis which is very constant as regards its incidence and degree, and
Page 103 - Bei Entleerung des Eiters oder Abkapselung des Exsudates sinkt die Leukocytenzahl. Für die Diagnose der allgemeinen Peritonitis ist die absolute Höhe der Leukocytenzahl an sich nicht verwertbar, sondern nur
Page 368 - Schenk, Untersuchungen über das biologische Verhalten des mütterlichen und kindlichen Blutes und über Schutzstoffe der normalen Milch. Monatsschr. f. Geburtsh. u.
Page 264 - v. Sagasser, Ueber Beeinflussung der Agglutinine durch spezifische Absorptionen nebst Bemerkungen über den Wert der Serodiagnostik bei Typhus und Dysenterie Wiener k;lin. Wochenschr.
Page 212 - wirkende Substanz, die von lebenden Zellen erzeugt wird und mehr oder minder fest an ihnen haftet, ohne dass ihre Wirkung an den Lebensprozess als solchen gebunden ist.

Bibliographic information