Kapitalexport und Schuldentransfer im Konjunkturverlauf

Front Cover
Fischer, 1937 - Foreign exchange - 186 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die Wirkungen der Schuldendienstleistungspflicht auf
67
ZWEITER ABSCHNITT
98
Das Transferproblem
128

1 other sections not shown

Common terms and phrases

A-Produzenten amerikanischen Anleihe Anteil des Schuldendienstes Argentinien Ausgleich ausländischen Emissionen Außenhandel B-Waren Bedeutung beiden besonders Bewegung Bolivien Brasilien britischen Chile Commerce daher Depression deutlich deutschen Devisenmarkt Dienstleistungsbilanz direkten Investitionen Diskontsatz Economic Entwicklung erst Export Exporterlös Exportsteigerung Exportüberschuß Fall feststellen folgende foreign gegenüber gesamten Gläubiger Gläubigerländer Golddollar Großbritannien großen Handelsbilanz Import Importeinschränkung inländischen Emissionen internationalen Handel internationalen Kapital internationalen Kapitalbewegungen investments Iversen Jahre Kapitalexporte Kapitalmarkt Kaufkraft Keynes Kolumbien Konjunktur konnten Kredit Kreditausweitung Kreditvolumen Krise Kursindex Kurven kurzfristigen Länder langfristigen lediglich lich Mill möglich Moratorien muß Nachfrage nationalen Notenbank notwendig Obligationen Obligationenverschuldung payments Peru praktisch Preise Preissenkung Problem prozentualen reaktiven Realtransfer Rohstoffländer Saldierung Saldo Saldoausgleich Schaubild Schuldendienst Schuldendienstleistung Schuldendiensttransfer Schuldenzahlung Schuldner Schuldnerländer Schwierigkeiten stark stat Südamerika Südosteuropa Tabellenanhang Tatsache Teil theoretischen trade Transfer Transfermoratorien Transferproblem Transfertheorie unserer Untersuchung Uruguay Vereinigten Staaten Volkswirtschaft Währung Währungsentwertung Weltwirtschaftliches Archiv Wertpapieremissionen Wertübertragungen wieder Wirkungen Wirtschaft Zahlungsbilanz Zahlungsbilanzausgleich zeigt Zinseinnahmen Zinsen zunächst

Bibliographic information