Centralblatt für die medicinischen Wissenschaften, Volume 27 (Google eBook)

Front Cover
A. Hirschwald., 1889 - Medicine
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Common terms and phrases

Popular passages

Page 678 - Ueber Wasserversorgung der Städte im Allgemeinen und die geplante Wasserversorgung Prags im Besonderen. Prag 1889, 68 Ss.
Page 361 - Die Sehstörungen bei Tabes dorsalis und Versuch einer einheitlichen Erklärung des Symptomencomplexes der Tabes, von Dr.
Page 833 - Wissenschaften. Unter Mitwirkung von Prof. Dr. H. Senator und Prof. Dr. E. Salkowski, redigirt von Prof.
Page 108 - An improved method of managing the third stage of labour, with a criticism of the theory that the placenta is then eeparated by the uterine pains.
Page 451 - Bohr, Ueber die Respiration nach Injection von Pepton und Blutegelinfus und über die Bedeutung einzelner Organe für die Gerinnbarkeit des Blutes. Centralbl. f.
Page 75 - In der Nähe des Auges liegen die Fasern, welche die Macula versorgen, als Keil an der temporalen Seite des Nerven, die Fasern der temporalen Netzhauthälfte an der oberen und unteren Peripherie, sowohl etwas auf die temporale...
Page 748 - Hydroa verstehe ich ein chronisches, das Allgemeinbefinden nicht erheblich beeinträchtigendes Nervenleiden der Haut, welches nach verschieden langen, freien Intervallen zu...
Page 351 - ... The usual precautions were taken to prevent external contamination, and the mouth and pharynx were previously washed out with sublimate. The microbes were cultivated on gelatin, peptonized and glycerined gelatin) potato, gelatinized serum, neutral and acidulated bouillon. The species isolated were sarcina ventriculi bacillus pyocyaneus, bacterium lactis aerogenes, bacillus subtilis, bacillus mycoides, bacillus amylobacter, vibrio rugula, and nine other species, which are distinguished by letters,...
Page 249 - ... 7. Es ist damit nicht ausgeschlossen, dass unter bestimmten Voraussetzungen beim Vorhandensein einer pathologisch gesteigerten Erregbarkeit oder durch abnorme Reize die Erregung dieser Centren zu ausgebreiteten Krampfbewegungen führt. Nur in letzterem Sinne kann die Bezeichnung -Krampfcentrum
Page 99 - Beitrag zur Frage der nächtlichen Harnabsonderung und zur Physiologie der Harnansammlung in der Slase. Kiel. Dissert. 21. Juni. Edlefsen. Zur Frage der Schichtung des Harn

Bibliographic information