Benachteiligt: Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland

Front Cover
Neckar-Verlag, Jan 1, 2003 - 172 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
7
Entwicklungspfade in
9
Jugenderwerbslosigkeit als europäisches Strukturproblem
14
Copyright

11 other sections not shown

Common terms and phrases

90er Jahre Aktionsprogramme allgemein bildenden alten Bundesländern Amtsblatt Anforderungen Angebot und Nachfrage Arbeitslosigkeit Arbeitsmarkt Arbeitsplatz Arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit Ausbildungsberufe Ausbildungsbetrieb Ausbildungsmarkt Ausbildungsplätze Ausbildungsstellen Ausbildungsverträge Auszubildenden benachteiligten Jugendlichen Bereich beruflichen Bildung beruflichen Erstausbildung Berufsberatung Berufsbildung Berufsbildungspolitik beschäftigungspolitischen Leitlinien betriebliche Ausbildung betrieblichen Berufsausbildung Bildungsabschluss Bildungspolitik Bundesanstalt für Arbeit bundesdeutschen Bundesregierung Bündnis für Arbeit chen deutlich Deutsches Jugendinstitut dualen System dung Entschließung des Rates Entwicklung ersten Erwerbslosenquote Erwerbslosigkeit europäische Beschäftigungspakt Europäische Kommission Europäische Kommission Hrsg Europäische Rat Europäischen Union europaweit EUROSTAT Fachkräfte Förderung gendlichen hohen individuellen Förderplans insbesondere insgesamt Jugendarbeitslosigkeit Jugendberufshilfe Jugenderwerbslosigkeit Jugendhilfebetrieb Jugendsozialarbeit Kooperation Lehrgang Lehrgangsleitung LEONARDO Lernen Lernort lichen lntegration ltalien Luxemburg 1997 Maastrichter Verträge Maßnahmen Mitgliedstaaten Modul muss nationalstaatlichen neu abgeschlossene Ausbildungsverträge neuen Bundesländern neuen Ländern Niveau OECD Pädagogik Politik Praktika Praktikum Problem Probleme Qualifizierung Regionen schen Schule schulische sowie sozialen stark Startlehrgang Statistik strukturellen Strukturen Strukturfonds Teilnehmerinnen vermittelte Bewerber Weißbuch Weiterbildung Wirtschaft Zahl Ziel

Bibliographic information