Die Bibel des Niketas

Front Cover
Reichert, 1979 - Design - 52 pages
0 Reviews
Hans Belting und Guglielmo Cavallo dokumentieren erstmals eine aus mehreren Banden (heute in Turin, Florenz, Kopenhagen) bestehende Bibel-Edition des 10. Jahrhunderts, die der Hofmann Niketas in Konstantinopel herstellen liea. Jedes der erhaltenen Bucher des Alten Testaments wird von einem prachtvollen Titelbild eingeleitet, das im vorliegenden Band originalgroa und in Farbe reproduziert ist. Darunter befinden sich einige der hochsten Leistungen der Buchmalerei aus der klassizistischen Phase der sogenannten aByzantinischen Renaissanceo. Die aBibel des Niketaso ist aber nicht nur ein Hauptwerk byzantinischer Buchkunst, sie hat auch eine Schlusselstellung fur die Erschlieaung antiker Buchkunst inne: basiert sie doch auf der Neuausgabe einer ahnlich monumentalen Bibel des 6. Jahrhunderts, die auch schon die Bilder enthielt. .

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung H B und G C
8
Die künstlerische Ausstattung H B
31
Verzeichnis der zitierten Handschriften
49
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information