Die Stärkefabrikation in Verbindung mit der Dextrin- und Traubenzuckerfabrikation: Nach dem heutigen Standpunkte der Theorie und Praxis, auf Grund eigener Studien und praktischer Erfahrungen sowie mit Benutzung des vorhandenen literarischen Materials und unter Mitwirkung hervorragender Theoretiker und Praktiker verfasst ... Zugleich als fünfter Theil zu Otto-Birnbaum's Lehrbuch der landwirtschaftlichen Gewerbe (Google eBook)

Front Cover
F. Vieweg & Sohn, 1886 - Dextrine - 719 pages
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 198 - Stärkemehl lässt sich sowohl aus der frischen nassen , als auch aus der getrockneten und in Mehl verwandelten Faser durch Kochen mit verdünnter Schwefelsäure ausziehen und in Gummi und Zucker umwandeln ; doch bietet dieses bei der Durchführung mancherlei, wenn auch nicht unüberwindliche Schwierigkeiten dar. Besonders ist es die grosse Menge Wasser , welche dabei nothwendig ist , und das schwierige Ausziehen des mit der verdünnten Säure gekochten Faserstoffs, was die Ausübung eines derartigen...
Page 407 - Menge desselben verbindet, so dass nach Bloch eine Art Hydrat der Stärke entsteht, welches ein constantes Volumen einnimmt. Wenn man nämlich von einer Kartoffelstärke, deren Feuchtigkeitsgehalt man durch Austrocknen einer Probe derselben genau bestimmt hat, eine solche Menge abwägt, dass sie 10 Grm.
Page 285 - Starke enthaltende Wasser auf das Seihetuch laufen zu lassen, und ertheilt dabei dem Siebe durch Schwenken und Schütteln des Randes eine geeignete Bewegung , so strömt das mit den Stärkekörnchen beladene Wasser nach oben und reisst diese letzteren mit sich fort , während die fremden Substanzen auf dem Siebboden liegen bleiben. Der zu diesem Zwecke dienende Apparat besteht: 1) J.
Page 3 - Muspratt"s theoretische, praktische und analytische Chemie, in Anwendung auf Künste und Gewerbe. Frei bearbeitet von Bru"no Kerl und F. Stohmann in Berlin in Leipzig.
Page 685 - gelbe" Theil nicht homogen ist ; ja, wir haben es eigentlich mit einer ganzen Reihe allmälig in einander übergehender Modifikationen zu thun. Ebenso scheinen auch die Eigenschaften der beiden Amylodextrinarten nicht in der Weise verschieden zu sein , dass man auf zweierlei chemische Verbindungen schliessen dürfte. Zwischen Stärke und Amylodextrin könnte die Kluft freilich vielleicht grösser erscheinen. Wenn wir aber die blaue...
Page 399 - Aussehen; es bestand aus runden, l — 2" langen und l — l1/j"' dicken Stängeln. Die Stärke erwies sich unter dem Mikroskope als reine Kartoffelstärke. Nr. II zeigte sich unter dem Mikroskope als Kartoffelstärke , die mit einem aus blauen Körnchen bestehenden Pulver, das durch Behandlung mit Säuren seine Farbe verlor, gefärbt war, die darnach also ihre Färbung beigemengtem Ultramarin zu verdanken hatte. Nr. III bestand aus einem schön weissen Pulver , dessen Weisse jedoch nicht der von...
Page 682 - gelbe" Modifikation ist die widerstandsfähigste im Stärkekorn. Sie ist im Wasser unlöslich und lässt sich auch beim Kochen mit demselben oder bei der Behandlung mit Säuren usw am schwierigsten verändern. Ja, die extremste Form, welche den festeren Arten der Cellulose eng verwandt oder damit identisch zu sein scheint, ist fast unangreifbar. Selbst nach sehr lange fortgesetzter Einwirkung bleibt ein Theil der Substanz ungelöst.
Page 28 - Schönn**) bringt man zu diesem Zweck äusserst wenig trockenes Stärkemehl auf einen Objectträger , legt ein feines Deckgläschen lose darauf, wendet ein System an, welches etwa 20 Körner im Gesichtsfeld sehen lässt und zeichnet mittelst eines Zeichenprismas die Umrisse aller Körnchen auf. Darauf verschiebt man den Objectträger etwas und zeichnet wieder das neue Gesichtsfeld ab, wobei man darauf zu achten hat, dass man solche Bilder ausschliesst, in denen sich Körnchen gegenseitig verdecken,...
Page 408 - Kartoffelstärke verdorben ist, oder derselben andere Stoffe zugesetzt worden sind, so setzt sie sich nicht gehörig in der Röhre ab. Das Fecülometer kann also in diesem Falle nicht zur Bestimmung des Wassergehaltes der Stärke dienen, zeigt aber wenigstens bestimmt an, dass dieselbe unrein oder verdorben ist. Das Bloch'sche Fecülometer wird in den grossen Mittelpunkten der Kartoffelstärke-Produktion Frankreichs mit Erfolg angewendet.
Page 682 - Modificationen nun sind nicht als scharf getrennte Theile in der Stärke enthalten, sie sind vielmehr durch Uebergänge verbunden, die sich mit Jod violett, roth, rothgelb färben. Die gelbe Modification ist...

Bibliographic information