Kooperatives Lernen in der Schule durch Jonglieren: Eine effektive Vorübung und hilfreiche Unterstützung für den Gruppenunterricht

Front Cover
GRIN Verlag, May 19, 2008 - Education - 27 pages
0 Reviews
Gruppenunterricht und Jonglieren –verschiedene Formen kooperativen Lernens – können in Einklang miteinander stehen, sich ergänzen. Viele Menschen halten Jonglage jedoch für eine bloße Spielerei, eine Beschäftigung zum Zeitvertreib mit der man glücklicherweise einige Leute beeindrucken kann. Aber dem ist nicht so. Studien zeigen, dass u. A. das Werfen einer Kaskade nicht nur bedeutet, einen Rhythmus oder eine Struktur einzuüben. Jonglage bietet mehr Möglichkeiten, als man glaubt. In Bezug auf Gruppenunterricht kann Jonglieren eine vorbereitende und unterstützende Förderung der Schlüsselkompetenzen, die bei solchem Unterricht von Nöten sind, darstellen. Viele Menschen wissen wenig davon. Die Durchführung kooperativen Lernens ist relativ neu und wird leider auch nicht allzu oft angewendet. Bei der Häufigkeit praktizierter Sozialformen liegt der klassische Frontalunterricht mit 77 Prozent an erster Stelle, gefolgt von Einzelarbeit mit 10 Prozent. Demnach bleiben 13 Prozent übrig, die von Gruppenarbeit, Klassenkooperation und Partnerarbeit gefüllt werden (Vgl.: Hage / u. A., S. 47). Die Didaktik und Methodik (unter)sucht neue Ansätze. Im Folgenden werden zunächst einige Begriffe definiert, um eine Basis zu schaffen, auf der die Arbeit aufbauen kann. Ebenso erfolgt eine Beschreibung von Grundlagen schulischen Lernens, um genauer auf kooperatives Lernen eingehen zu können. Geklärt wird auch, was Gruppenunterricht in der Schule und was Jonglage als Form kooperativen Lernens bedeuten. Schließlich formiert sich ein Fazit, weshalb die zwei Varianten kooperativen Lernens in Form von Gruppenarbeit und Jonglage sich ergänzen und es lohnenswert ist, sie zu kombinieren. Wie die angesprochenen Inhalte umgesetzt werden können und umgesetzt werden, ist schließlich durch den Praxisbezug veranschaulicht, der Möglichkeiten der Anwendung aufzeigt. Belegt werden diese durch zum Teil bereits praktizierte Projekte. In der Arbeit werden Hintergründe und Anregungen gegeben, die Anstoß zu Kreativität im Umsatz kooperativen Lernens geben sollen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information