Der Arbeiterschutz: Seine Theorie und Politik. x,384 p (Google eBook)

Front Cover
C. L. Hirschfeld, 1896 - Labor laws and legislation - 384 pages
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Common terms and phrases

anderseits Anstalten Arbeiterausschüsse Arbeiterfrage Arbeiterinnen Arbeiterkammern Arbeiterschutzes Arbeitgebern und Arbeitern Arbeitseinstellungen Arbeitslosigkeit Arbeitsnachweis Arbeitsordnung Arbeitsverhältnisses Arbeitsvertrages Arbeitszeit Aufgabe aufser Ausnahmen Beamten Bedingungen Berichte Berlin beschäftigt Beschäftigung besondere bestehen Bestimmungen betr Betrag Bundesrat dafs Dampfkessel Dauer derartige Deutschen Reiche Deutschland Durchführung dürfen Einigungsämter Einrichtungen einzelnen England erlassen Errichtung ersten Fabriken Fabrikinspektion Fabrikinspektoren Fällen Forderungen Frankreich Frauen Frks Gefahren Gemeinden Gesetz Gesetzgebung Gesundheit Gewerbe Gewerbegerichte Gewerbeinspektion Gewerbeordnung Gewerkvereine grofs grofsen Grund Höhe Industrie insbesondere Inspektoren Interesse Jahre jugendliche Arbeiter junge Leute Juni Kassen Kinder Kinderarbeit Konsumvereine labour Lehrling Leipzig Leo XIII lichen Lockouts Lohn Mafse Maximalarbeitstag meist Minderjährige mindestens Mitglieder mufs Nachtarbeit namentlich Organisation Paris Parteien Personen Pfingstfeste Proz question sociale Recht regelmäfsige Regelung schliefslich Schutz Sittlichkeit soll sozialen Frage Sozialismus Sozialpolitik Staaten Staatsschutz Statistik Sterl Streiks Streitigkeiten Stunden Tage teils Thätigkeit travail Trucksystem unserer Unternehmer Verbot Vereine Verhältnisse Verordnung verpflichtet Vorschriften wirtschaftlichen Wochen wohl Wohnungen Zahl Zwecke zweckmäfsig

Popular passages

Page 8 - In einer höheren Phase der kommunistischen Gesellschaft, nachdem die knechtende Unterordnung der Individuen unter die Teilung der Arbeit, damit auch der Gegensatz geistiger und körperlicher Arbeit verschwunden ist; nachdem die Arbeit nicht nur Mittel zum Leben, sondern selbst das erste Lebensbedürfnis geworden...
Page 203 - Durch eine solche Einrichtung ist den Arbeitern der freie und friedliche Ausdruck ihrer Wünsche und Beschwerden zu ermöglichen und den Staatsbehörden Gelegenheit zu geben, sich über die Verhältnisse der Arbeiter fortlaufend zu unterrichten und mit den letzteren Fühlung zu behalten.
Page 100 - Die Gewerbeunternehmer sind verpflichtet, diejenigen Einrichtungen zu treffen und zu unterhalten, und diejenigen Vorschriften über das Verhalten der Arbeiter im Betriebe zu erlassen, welche erforderlich sind, um die Aufrechterhaltung der guten Sitten und des Anstandes zu sichern.
Page 353 - Les articles 3, 4 et 11 de la loi du 2 novembre 1892 sur le travail des enfants, des filles mineures et des femmes dans les établissements industriels sont modifiés ainsi qu'il suit : Art.
Page 8 - Menschengeschlechts, das unter den heutigen Zuständen leidet. Aber sie kann nur das Werk der Arbeiterklasse sein, weil alle anderen Klassen, trotz der Interessenstreitigkeiten unter sich, auf dem Boden des Privateigentums an...
Page 8 - Immer größer wird die Zahl der Proletarier immer massenhafter die Armee der überschüssigen Arbeiter, immer schroffer der Gegensatz zwischen Ausbeutern und Ausgebeuteten, immer erbitterter der Klassenkampf zwischen Bourgeosie und Proletariat, der die moderne Gesellschaft in zwei feindliche Heerlager trennt und das gemeinsame Merkmal aller Industrieländer ist.
Page 100 - In Anlagen, deren Betrieb es mit sich bringt, daß die Arbeiter sich umkleiden und nach der Arbeit sich reinigen, müssen ausreichende, nach Geschlechtern getrennte Ankleide- und Waschräume vorhanden sein. Die Bedürfnisanstalten müssen so eingerichtet sein, daß sie für die Zahl der Arbeiter ausreichen, daß den Anforderungen der Gesundheitspflege entsprochen wird und daß ihre Benutzung ohne Verletzung von Sitte und Anstand erfolgen kann.
Page 126 - Arbeiter beschäftigt werden, ist untersagt, für den Fall der rechtswidrigen Auflösung des Arbeitsverhältnisses durch den Arbeiter die Verwirkung des rückständigen Lohnes über den Betrag des durchschnittlichen Wochenlohnes hinaus auszubedingen.
Page 203 - Prüfung zu unterziehen, um den auf diesem Gebiet lautgewordenen Klagen und Wünschen, soweit sie begründet sind, gerecht zu werden. Diese Prüfung hat davon auszugehen, daß es eine der Aufgaben der Staatsgewalt ist, die Zeit, die Dauer und die Art der Arbeit so zu regeln, daß die Erhaltung der Gesundheit, die Gebote der Sittlichkeit, die wirtschaftlichen Bedürfnisse der Arbeiter und ihr Anspruch auf gesetzliche Gleichberechtigung gewahrt bleiben.
Page 156 - Denselben stehen bei Ausübung dieser Aufsicht alle amtlichen Befugnisse der Ortspolizeibehörden, insbesondere das Recht zur jederzeitigen Revision der Anlagen zu. Sie sind, vorbehaltlich der Anzeige von Gesetzwidrigkeiten, zur Geheimhaltung der amtlich zu ihrer Kenntnis gelangenden Geschäfts- und Betriebsverhältnisse der ihrer Revision unterliegenden Anlagen zu verpflichten.

Bibliographic information