Beiträge zur Sportpsychologie 1, Volume 0

Front Cover
Sportverlag, 1972 - Sports & Recreation - 230 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
9
Persönlichkeit und sportliche Tätigkeit R MathesiusS Müller
28
Probleme und Untersuchungsergebnisse zur Prüfung
70
Copyright

Common terms and phrases

Aktivtherapie aktuellen Zustand Analyse Anforderungen Anforderungsanalyse Anwendung Arbeitspsychologie Aspekt Athleten ATP-Übung Aufgabe Ausprägungsgrad Auswahl Auswertung autogenen Trainings autosuggestiver Batterie Bedeutung besonders bestimmt Beta-Gewichte Beurteilung Bewältigung Beziehungen chischen dargestellt DHfK Dimensionen DTSB Eignungsdiagnostik Einschätzung Einstellung einzelnen emotionale entsprechend Entwicklung der psychischen Erfassung Ergebnisse ersten Fähigkeiten Faktor Faktorenanalyse folgende Gegner gesellschaftlichen gleichen Grundlage Gruppe hohe individuellen inneren Bedingungen Intervallskala jungen Schwimmern keit Komplexeigenschaften Kontaktpersonen körperliches Korrelation Korrelationsmatrix Kriterium Leistungserwartung Leistungsfähigkeit Leistungsmotive Leistungsprozeß lichen Menschen Merkmale Merkmalsstruktur Methoden Möglichkeiten muß objektiven Partialkorrelationen Persönlichkeit Persönlichkeitseigenschaften physiologischer Polaritätsprofil polygrafischer positiv Prädiktoren Profil Prozesse psychischen Belastbarkeit psychischen Eigenschaften psychologischen psychophysischen relativ Rohwerte schen Situation Skalenplatz sowie soziale spezifischen Sportler sportliche Leistung sportlichen Betätigung sportlichen Tätigkeit Sportpsychologie sporttreibenden Sportwissenschaft Stabilität stark statistischen Steuerungseigenschaften Stichprobe subjektiven Tabelle Testbatterie Tests Trainer Training und Wettkampf Übung Arme Übung Beine unserer sozialistischen unterschiedlichen Untersuchungen Variablen Veränderungen Verfahren Verhalten Verhaltensweisen Voraussetzungen Werte wesentlich Wettkampfleistung wichtige Wirkung

Bibliographic information