Mathematik Für Physiker 1

Front Cover
Springer Berlin Heidelberg, Mar 29, 2007 - Science - 425 pages
0 Reviews
Lehrbücher, die – wörtlich oder sinngemäß – den Titel „Mathematik für P- siker“ tragen, sind in den letzten Jahren mit zunehmender Häu?gkeit ersch- nen. Dass wir dennoch ein weiteres derartiges Werk vorlegen, hat folgenden Grund: Der erste Autor hat über gut drei Jahrzehnte hinweg die mathe- tische Ausbildung der Studierenden der Physik an der Johannes Gutenberg- Universität Mainz maßgeblich mitgestaltet, und zwar, wie wir ohne Übertr- bungsagendürfen,miteinerausgesprochenpositivenResonanzbeiLehrenden und Lernenden gleichermaßen. Die fragliche Lehrtätigkeit bestand nicht nur aus einem viersemestrigen Grundkurs, der immer wieder umgestaltet, - dernisiert und optimiert wurde, sondern auch aus weiterführenden Vorles- genzuThemenwieetwa„Di?erenzialoperatorendermathematischenPhysik“, „Lineare Analysis“, „Gruppen und Darstellungen in der Physik“ oder „M- nigfaltigkeiten in der Physik“. Der zweite Autor hat sich bei seiner eigenen Lehrtätigkeit im Rahmen des Service für die Physiker mit diesem Material auseinander gesetzt und ist dabei zu der Überzeugung gelangt, dass es v- dient, der Nachwelt erhalten zu bleiben und einem größeren Kreis von Int- essenten zugänglich gemacht zu werden. So entstand der Plan, es zu einem modernenLehrwerkauszugestalten,ergänztdurchweiterführendeAbschnitte, zusätzliche Übungsaufgaben, Ausblicke und Literaturhinweise für die stärker theoretisch orientierten Studierenden. Das vorliegende Buch ist der erste von dreigeplantenBänden,und einweiteres Lehrbuch,das aufeinem fortgeschr- tenen Niveau ansetzt (nämlich [14]) ist in Vorbereitung. Die große Beliebtheit der Vorlesungen, aus denen dieses Buch und seine Nachfolgebände entstanden sind, dürfte in erster Linie auf ihre kompromi- lose Konzentration aufs Wesentliche zurückzuführen sein.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information