Angststörungen - ein kurzer Überblick

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 48 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 2,0, Universitat Luneburg (Institut fur Psyschologie), Veranstaltung: Seminar: Psychische Storungen und Verhaltensauffalligkeiten im Kindes- und Jugendalter, Sprache: Deutsch, Abstract: Da die Anzahl der von Angststorungen betroffenen Personen gerade in den Industrienationen immens ist und stetig zunimmt, halte ich es fur sinnvoll mich mit diesem brisanten Thema einschliesslich der Ursachen und Therapiemodelle zu beschaftigen. Die Ausarbeitung zum Thema Angststorungen gliedert sich in zwei Hauptbereiche. Der erste Teil beschaftigt sich mit der Definition, der Epidemiologie und den Ursachenmodellen der Angststorungen. Ausserdem gehe ich auf den Teufelskreis der Angst ein. Im zweiten Teil befasse ich mich naher mit der Sozialphobie und den hierfur geeigneten Therapiemassnahmen. Fur die Sozialphobie habe ich mich entschieden, da sie eine besonders haufige Angststorung darstellt. Allein in Deutschland leiden 8% aller Jugendlichen und Erwachsenen an der Sozialphob

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information