Mikro-Methoden zur Kennzeichnung organischer Stoffe und Stoffgemische

Front Cover
Universitätsverlag Wagner, 1948 - Boiling-points - 339 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
1
Lichtbrechung der Schmelze
24
HI Gemische
33
Copyright

4 other sections not shown

Common terms and phrases

a-Naphthol Abkühlen Acetamid Acetanilid Aggregate Apparat Azobenzol Benzil beobachtet Beobachtung beschriebenen Besondere Kennzeichen Bestimmung bilden Blättchen Brechungsexponenten Campher Chem daher Deckglas Diagramm Dibenzyl Dimorph enantiotrop Enantiotropie entsprechend entstehen erhalten Erhitzen erkennen Erscheinung erst Erstarrt glasig Erwärmen Eutektika Eutektikum eutektischen Punktes eutektischen Temperatur Fällen Flüchtigkeit Gemisch geschmolzen Glas Glaspulver Glassplitter gleich Gleichgew Gleichgewicht größere häufig Heiztisch höher Hydrats instabilen Formen instabilen Modifikation Isodimorphie isomorphen kleinen Kofier Kontaktpräparat Körner Kristalle Kristallisat Kristallisation Kristallwasser läßt leicht Lichtbrechung lückenlos mischbar Menge Mikro Mikroskop mikroskopische Präparat Misch Mischkristallbildung Mischkristalle Mischkristallreihe Mischung möglich Molekül Molekülverbindung Nadeln Naphthalin Novatophan Objektträger Objektträger und Deckglas Oxalsäure pH pH pH Phenacetin Pikrinsäure polymorphen Prismen Punktes rasch Salophen Schmelzdiagramm Schmelze schmelzenden Komponente Schmelzpunkt Schmelzpunkt-Mikrobestimmung Schmelzpunktbestimmung Schmelztropfen schmilzt Sphärolithen Sphärolithenmosaik stabilen stark Stengel Sublimate Sublimation Substanz ternären Testsubstanz Tröpfchen Tropfen Typus Übungsbeispiele Umwandlung Umwandlungspunkt unseren Unterkühlung Untersuchungen Veronal verschiedenen Versuch viel vollständig wasserfreien Weise Werte wieder Zersetzung zwei zweiten

Bibliographic information