Permanente Transformation: Eine extreme Gummipuppen-Phantasie

Front Cover
Books on Demand, 2009 - Fiction - 104 pages
0 Reviews
Ein SM auslebendes Paar stosst auf der Suche nach einem speziellen Knebel auf eine Organisation, die Menschen in Gummipuppen verwandelt. Sie stellen rasch fest, dass damit nicht nur das zeitweise Ausleben fetischistischer Phantasien gemeint ist, sondern dass es im wortlichen Sinne kein Entkommen mehr aus dieser zweiten Haut gibt. Es ergibt sich ein bizarrer Reigen, bei dem Lust und Schmerz eins werden, wobei sich der Leser unweigerlich fragt, ob ein fremdbestimmtes Leben zu bewundern oder zu bedauern sei. Autor William Prides hat sich die Brille aufgesetzt, die jemand tragen wurde, den die Sucht nach dem Material Latex antreibt und der den Lustschmerz uber die Menschlichkeit erhe

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2009)

William Prides ist ein moderner Konservativer, der von der rheinlandischen Toleranz und Offenheit angesteckt wurde. Er hat auf seinem Lebensweg viele interessante Menschen getroffen. Aus diesen Begegnungen schopft er die Ideen fur seine Werke.

Bibliographic information