Mittelalterliche Baukunst in der Mark Brandenburg und Berlin

Front Cover
E.A. Seemann, 1994 - Architecture, Medieval - 77 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Section 1
9
Section 2
17
Section 3
23
Copyright

3 other sections not shown

Common terms and phrases

Ansicht von Südosten Apsis Architektur Arkaden Askanier Außenbau Backstein Backsteinarchitektur Backsteingebiet Backsteingotik Basilika Basiliken Baukunst Baumeister Baus Bauten Beispiel Berlin Bernau Binnenchor Brandenburger Katharinenkirche Bündelpfeiler Chor Choriner chorlosen Chorumgang Cottbus deutschen Doberlug Doms Dorfkirchen ehem entstandenen Epoche errichtete ersten fast Feldstein Fenstermaßwerk findet Formen Formensprache Frankfurter Franziskanerkirche Frühgotik Gewölbe Gotik gotischen Gransee großen Hälfte des 15 Hallen Hallenkirche Hausteingebiet hausteingotischen Havelberg Heinrich Brunsberg Herzberg heute hochgotischen hunderts Jahre Jahrhunderts Jerichow Jüterbog kantonierten Kapellen Kapitelle Katharinenkirche Kirche Kirchenbau Kloster Kloster Zinna Klosterkirche St kreuzrippengewölbt Langhaus Lehnin Luckau Marien Marienkirche Mark Brandenburg märkischen Maßwerk Mecklenburg meist mittelalterlichen Mittelschiff nach Osten Mittelschiffgewölbe Mittenwalde Nebenapsiden Neuruppin Nikolai Nikolaikirche norddeutschen Obergaden Oktogonpfeiler Ostabschluß Ostgiebel Pfarrkirchen Prenzlauer Prenzlauer Marienkirche Pritzwalk querrechteckige Querschiff Rathaus romanischen Rundpfeiler Saalchor Sakralbauten Schaugiebel schen schlichte Seitenschiffe sowie späten 13 spätgotischen Stabwerkfenster Stadt Strebepfeiler Tangermünde Teil Treuenbrietzener Turm Umgangschor ungegliederten ursprünglich Vorbilder Wandflächen Wenngleich Werksteingotik Westfassade Wimpergen Wittstock Zaske Zisterzienserkirche zisterziensischen

Bibliographic information