Nachrichten aus der Brüder-Gemeine, Issue 6 (Google eBook)

Front Cover
C.E. Genft, 1835
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Common terms and phrases

Popular passages

Page 933 - Also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, auf daß alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.
Page 926 - Das da von Anfang war, das wir gehört haben, das wir gesehen haben mit unsern Augen, das wir beschauet haben, und unsere Hände betastet haben, vom Worte des Lebens — und das Leben ist erschienen, und wir haben gesehen und bezeugen und verkündigen euch das Leben, das ewig ist, welches war bei dem Vater und ist uns erschienen...
Page 1089 - Ei, du frommer und getreuer Knecht, du bist über Wenigem getreu gewesen, ich will dich über Viel setzen. Gehe ein zu deines Herrn Freude.
Page 921 - Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt, und die Herrlichkeit des Herrn geht auf über dir...
Page 940 - Nachdem nun die Kinder Fleisch und Blut haben, ist er es gleicher Maßen theilhaftig geworden, auf daß er* durch den Tod die Macht nähme dem, der des Todes Gewalt hatte, das ist, dem Teufel, »2 Tim. 1,10. 15. Und * erlösete die, so durch Furcht des Todes im ganzen Leben Knechte sein mußten.
Page 937 - er wußte, daß ihm der Vater alles hatte in seine Hände gegeben und daß er von Gott kommen war und zu Gott ging...
Page 1083 - Landen, dahin ich sie verstoße durch mei» nen großen Zorn, Grimm und Unbarm» Herzigkeit, und will sie wiederum an diesen Ort bringen, daß sie sollen sicher wohnen; 38* und sie sollen mein Volk sein, so will 39 ich ihr Gott sein. * Und will ihnen einerlei Herz und Wesen geben, daß sie mich fürchten sollen ihr Lebenlang, auf daß es ihnen und ihren Kindern nach ihnen wohl 40 gehe.
Page 923 - Zu schaffen den Traurigen zu Zion, daß ihnen Schmuck für Asche, und Freudenöl für Traurigkeit , und schöne Kleider für einen betrübten Geist gegeben werden ; daß sie genannt werden Bäume der Gerechtigkeit, Pflanzen des HErrn, zum Preise.
Page 931 - Herrn Jesu Christi, durch welchen mir die Welt gekreuzigt ist und ich der Welt.
Page 940 - Eins aber, hoff ich, wirst du mir, Mein Heiland, nicht versagen: Daß ich dich möge für und für « In, bei und an mir tragen. So laß mich doch dein Kripplein sein; Komm, komm und lege bei mir ein Dich und all deine Freuden!

Bibliographic information