An die hohe deutsche Bundes-versammlung. allerunterthänigste vorstellung und bitte einer anzahl handwerker, fabrikanten und kaufleute ... um schleunige herstellung des freyen handels ... (Google eBook)

Front Cover
1819 - 24 pages
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Popular passages

Page 129 - ... West durch Wiedervergeltung die Nichtigkeit ihrer Merkantilsysteme dartun, und die erlauchten Stifter des heiligen Bundes werden, aufgefordert von den Völkern, zur Ausführung bringen können, was sie, zur Freude aller Wohlgesinnten, so hochsinnig verheißen haben. Europa wird einen Handelskongreß zusammentreten sehen, der die Fesseln allmählich wieder löst, welche man sich so künstlich anzulegen gewußt hat.
Page 3 - Zweck des Vereins ist : im verfassungs- und gesetzmäßigen Wege zu streben, daß Handel und Gewerbe in Deutschland wieder gehoben werden.
Page 129 - Grundpfeiler gestellt hatten : unbedingte Handelsfreiheit im Innern Deutschlands — Handelsfreiheit in der ganzen Welt — wo nicht — Retorsion gegen alle, die uns nicht als Brüder behandeln.
Page 139 - ... Erzielung eines allgemeinen freien Handels" spreche. Sicher hat es in Hamburg Kopfschütteln hervorgerufen, wenn Weber für seine Ansicht jenen Verein anführte, der „aus einem großen Theil der einsichtsvollsten, erfahrendsten und aufgeklärtesten Kaufleute Hamburgs" bestehe, und dazu bemerkte: „Gedachte Stadt ist bekanntlich mehr als jede andere Handelsstadt bei dem englischen Handel interessiert. Gleichwohl sprechen diese Männer — sich über jede persönlichen Rücksichten erhebend...
Page 187 - Nützliche Bemerkungen bei der Einleitung und Führung kaufmännischer Geschäfte in und mit England. Nsetul GbservationK , !, , H « r « n « g » geben von OC ü T 6 UT li. Hamburg, in Commissi,
Page 65 - Credit gibt, besser kennen, und sollte er auch betrogen „werden, so ist er mit den Landcsgefttzen, bey welchen er seine Entschädigung suchen muß, besser bekannt.

Bibliographic information