Organisation in Der Produktionstechnik 3: Arbeitsvorbereitung

Front Cover
Springer, 2002 - 295 pages
1 Review
Dieses Buch enthAlt eine umfassende Darstellung der Aufgaben der Arbeitsvorbereitung, der anzuwendenden Methoden und Hilfsmittel. Ablaufplanung, Systemplanung und Steuerung, deren prozessorientierte Integration und die notwendige EDV-UnterstA1/4tzung werden beschrieben. Das Buch richtet sich an Ingenieure und Studenten des Maschinenbaus, insbesondere an Praktiker aus dem Bereich der Arbeitsvorbereitung. Die Schwerpunkte der Darstellung bilden neben der Vermittlung des erforderlichen Grundwissens die fA1/4r den Praktiker interessanten Planungshilfsmittel und Planungsmethoden, die anwendungsorientiert und detailliert beschrieben werden. In der Neuauflage dieses erfolgreichen Fachbuchs wurden zahlreiche Verbesserungen und Aktualisierungen vorgenommen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

References to this book

All Book Search results »

About the author (2002)

Professor Dr.-Ing. Dr.h.c. Dipl.-Wirt.Ing. Walter Eversheim ist seit 1973 Inhaber des Lehrstuhls fA1/4r Produktionssystematik der RWTH Aachen und Direktor des Laboratoriums fA1/4r Werkzeugmaschinen und Betriebslehre. Leiter der Abteilung Planung und Organisation des Fraunhofer-Instituts fA1/4r Produktionstechnologie (IPT), Aachen; stAndiger Gastprofessor und Direktoriumsmitglied des Instituts fA1/4r Technologiemanagement der Hochschule St. Gallen, Direktor des Forschungsinstituts fA1/4r Rationalisierung, seit 1992 Honorarprofessor der Tianjin-UniverstitAt, China. 1992 verlieh ihm die UniversitAt Trondheim die EhrendoktorwA1/4rde. Seit 1983 ist Prof. Eversheim Senatsbeauftragter fA1/4r Technologietransfer der RWTH-Aachen.
Prof. Dr. GA1/4nther Schuh studierte Maschinenbau und Betriebswirtschaftslehre an der RWTH Aachen. Er promovierte 1988 nach einer Assistentenzeit am WZL bei Prof. Evers-heim, wo er bis 1990 als Oberingenieur tAtig war. Von 1990 an war er vollamtlicher Dozent fA1/4r Fertigungswirtschaft und Industriebetriebslehre an der UniversitAt St. Gallen (HSG). 1993 wurde er dort Professor fA1/4r betriebswirtschaftliches Produktionsmanagement und zugleich Mitglied des Direktoriums am Institut fA1/4r Technologiemanagement. Prof. Schuh folgte im September 2002 Prof. Eversheim auf dem Lehrstuhl fA1/4r Produktionssystematik der RWTH Aachen und im Direktorium des WZL und des Fraunhofer IPT in Aachen nach. Prof. Schuh wurde 1991 die Otto-Kienzle-GedenkmA1/4nze der Wissenschaftlichen Gesell-schaft fA1/4r Produktionstechnik verliehen. Seine wissenschaftlichen Arbeiten wurden mehrfach im Rahmen des Technologiewettbewerbs Schweiz prAmiert. MaAgebliche Me-thoden und Instrumente zumKomplexitAtsmanagement, zur ressourcenorientierten Prozesskostenrechnung und zum partizipativen Change Management sowie das Konzept der Virtuellen Fabrik gehAren zu seinen wichtigsten Forschungsergebnissen. Er ist GrA1/4nder und Hauptgesellschafter des Software- und Beratungsunternehmens GPS KomplexitAtsmanagement AG in St. Gallen, WA1/4rselen und Atlanta.
Prof. Schuh ist Verwaltungsrat, Aufsichtsrat oder Beirat in verschiedenen Maschinenbau-unternehmen und SoftwarehAusern.

Bibliographic information