Mädchenerziehung im III. Reich: Verwirklichung des Nationalsozialistischen Frauenbildes im Bund Deutscher Mädel

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2008 - 60 pages
0 Reviews
Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Padagogik - Geschichte der Pad., Note: 2,0, Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg (Philosophische Fakultat III - Erziehungswissenschaften), 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Gegenwart sind eine Reihe von Tendenzen der Wieder- bzw. Neuauflage von nationalsozialistischem Gedankengut zu registrieren. Verdeutlicht wird das Erstarken des Rechtsextremismus durch den Einzug der NPD in den sachsischen Landtag. Damit ist Rechtsextremismus nicht mehr als Randgruppenproblem abzutun. Aufklarung und Auseinandersetzung mit dem heutigen Erscheinungsbild des Neofaschismus erfordert auch zu verstehen, wie das geistige Vorbild, der Nationalsozialismus, funktionierte, seine Macht- und Staatsstrukturen aufbauen und ein ganzes Volk manipulieren konnte. Angesichts des erwahnten Wiedererstarkens des Nationalsozialismus fordert Bundesprasident Horst Kohler die verstarkte und offensive Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus und Antisemitismus. Damit mussen wir uns vor allem fragen, ob wir unsere jungen Menschen wirklich erreichen, ob Lehrer, Eltern und Journalisten uber den Irrweg des Nationalsozialismus wirksam aufklaren." Die vorliegende Arbeit mochte ich als einen Teil dieser Auseinandersetzung verstehen. Eine blosse Information uber den Nationalsozialismus, so gut die auch gemeint und so notwendig sie auch ist, genugt heute nicht mehr." Es gilt also weltanschauliche Inhalte und die Methoden nationalsozialistischer Herrschaftsstrukturen offen zu legen und sich damit auseinanderzusetzen. Das gilt insbesondere fur eine in den subjektiven Erinnerungen der Menschen so scheinbar harmlose Erziehungsinstitution wie dem Bund Deutscher Madel." Wie sich diese subjektiven Erinnerungen heute darstellen, habe ich als Anlage beigefugt. Dazu wurden einige Frauen nach ihren Erinnerungen an den BDM befragt, die heute bereits der Grosseltern und Urgrosselterngeneration angehoren. Trotz der scheinbar harmlose
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
2
Das Bild der Frau im Nationalsozialismus
10
Zur Umsetzung des nationalsozialistischen Frauenbildes
18
Resümee
39
Abkürzungsverzeichnis
50
Copyright

Common terms and phrases

1h Heimabend 1Kinz Adolf Hitler ANREISE arischen artverwandten Blutes Aufgaben Baldur von Schirach BDM-Führung besonders biologische Bund Deutscher Mädel deutlich Deutschen Jungvolk Dienst erinnern erst Erziehungsarbeit Erziehungsstaat Erziehungsvorstellungen Erziehungsziele Familie Feiergestaltung Feiern folgende Forderung Frauenorden Freizeit Führer und Reichskanzler Führerinnen geistige Gemeinschaft gesamte deutsche Jugend Gesellschaft Gesetz Häkeln Hausfrau hauswirtschaftlicher Hitler-Jugend Horst Köhler http://www.adolfhitler.ws/lib/books/dkampf/dkampf.htm Inhalte Jahren Jungen Jungmädel Jungmädelbund Jürgens Jutta Rüdiger Kampf kerngesunden Körpers Kinder Klaus Kock körperliche Ertüchtigung Kulturarbeit künftige Lebensborn e.V. Leitbilder Lieder Mädchen Mädchengruppen Mädelschaft Mann MeinKampf Menschen Mutter Mutterschaft Nationalsozialismus Nationalsozialistischen Frauenbildes nationalsozialistischen Weltanschauung nationalsozialistischer Erziehung Neofaschismus NS-Frauenschaften NS-Staat NSDAP Obergau Organisationsstruktur pädagogische Partei Pommersches Rasse Rassegedanken rassisch Recht Rechtsextremismus Reese Reich Reichsjugendführer Reichsminister Reichsparteitag Rolle der Frau Seitenangabe sollte soziale Einsatzbereitschaft Sport Stahlmann/Schiedeck Stand Stegreifspiel Strukturen Themen Uniformen unserer unterstellt verboten Volk völkische Staat Volksgemeinschaft weibliche Erziehung weltanschaulichen Erziehung Werkarbeit Wesen wieder Wochenplan www.adolfhitler.ws Hrsg Ziel zitiert nach Kinz

Bibliographic information