Die finanzwirtschaft der kleineren preussischen städte und ihre entwicklung seit 1871

Front Cover
G. Fischer, 1911 - Finance - 348 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Dritter Hauptteil
255
Einnahmen aus Gemeindegebühren
261
Vorbemerkungen zu den beiden ersten Hauptteilen
262

11 other sections not shown

Common terms and phrases

000 Einwohnern amtlichen Statistik Aufl Aufwendungen Ausgabegebieten Ausgaben behandelten berechnet Berlin besondere Biersteuer Cölleda und Torgau Conrad diejenigen direkten Gemeindesteuern dritte Hauptteil Durchschnitt durchweg Einkommensteuer Einnahmen Einwohnerzahl einzelnen Städten erhoben ersten beiden Hauptteile Erträge ertragsfähigen Finanzen Finanzwesen Finanzwirt Finanzwirtschaft folgenden Gebäudesteuer Gemeindefinanzen Gemeinden gemeinen Wert Gesamtaufkommen der Gemeindesteuern gesamte gewerblichen Unternehmungen größeren Städten Grund Gruppe Handbuch hauptsächlich hinsichtlich Höhe indirekten Steuern insbesondere Jahrbuch Jahre Jahrg Kaufmann kleineren Landgemeinden kleineren schleswig-holsteinischen Städte kleineren Städten Schleswig-Holsteins Kommunalabgabengesetz kommunalem Grundbesitz konnten Kreis kreisfreien Landgemeinden lich Lügumkloster meist Militärpersonen namentlich niedriger öffentlichen Abgaben persönliche Auskünfte Preußen Preußische Statistik Amtliches preußischen Städte Provinz Schleswig-Holstein Realsteuern Rechnungsjahr 1905 Reichsfinanzreform Reichsschatzamt Reinerträge Schleswig staatlich veranlagten Städte Cölleda Städte im allgemeinen Städte mit 2000 Städte Torgau Städtegruppen Städteschuldenstatistik städtischen Finanzwirtschaft statistischen Übersichten Teil Torgau und Cölleda Überschüsse Umsatzsteuer unserer Veranlagung Vergleich Verhältnis Verhältniszahlen verschieden Volkszählung vorhandenen Wertzuwachssteuer wesentlichen wohnern Zahlen der Spalte Zeitschrift usw Zwecke

Bibliographic information