Ökonomische Aspekte der Demokratisierung in Afrika

Front Cover
Weltforum Verlag, 1994 - Political Science - 336 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
1
Heribert Weiland
15
ErfriedAdam
41
Copyright

6 other sections not shown

Common terms and phrases

80er Jahre adjustment Afrika afrikanischen Ländern allerdings Armee Ausland Basis Benin Bevölkerung Botswana Burkina Faso Burundi Conference Nationale Cotonou countries Dahomey Democracy Demokratie Demokratisierung Demokratisierungsprozeß deutlich Development Dezentralisierung economic économique Ende Entscheidungen Entwicklungsländern Entwicklungspolitik Entwicklungszusammenarbeit ersten Ethnien ethnische Export externen Forderungen Franc CFA FRELIMO Gesellschaft Gewerkschaften good governance große Gruppen hohe Hrsg Hutu institutionellen Institutionen internationalen ISBN Kerekou Konditionalitäten Konflikte konnte Krise ländlichen Landwirtschaft lokalen Macht Management Marktwirtschaft Maßnahmen Menschenrechte Mosambik mosambikanischen muß Nachbarländern nationalen neuen Niamey Niger Nigeria notwendig öffentlichen ökonomischen Organisationen Paris Parteien political politique politischen Präsidenten privaten Produktion Programme Prozeß Rahmenbedingungen Reformen Regierung Regime RENAMO Ressourcen Rolle Ruanda ruandischen rung SAPs schaftlichen schen schwarzafrikanischen Sektor soll sozialen Staat staatlichen stark Strukturanpassung Strukturanpassungsprogramm Strukturen Subsidiarität Südafrika System Systems Teil traditionellen Tutsi Unabhängigkeit Unterstützung UPRONA Verwaltung vielen Voraussetzungen Wachstum Wahlen weiter Weltbank weniger wichtige wieder wirtschaftliche Entwicklung Wirtschaftspolitik World Bank Zentralstaat Ziel Zivilgesellschaft Zusammenarbeit

Bibliographic information