Die Entwicklungsgeschichte des Hörspiels

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 124 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 2, Leopold-Franzens-Universitat Innsbruck, Veranstaltung: Studium derVvergleichenden Literaturwissenschaft, 87 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit soll die Entwicklung des Horspiels von den Anfangen an darstellen. Da dies ein sehr umfangreiches Thema ist, erhebt die Arbeit keinen Anspruch auf Vollstandigkeit. Es soll vielmehr ein Uberblick sein, festgemacht an den wichtigsten Entwicklungszeitraumen, die das Horspiel durchlaufen hat.Die Kapitel uber das Horspiel wahrend des NS-Regimes und wahrend der sechziger Jahre sind umfangreicher ausgefallen als die anderen. Dieser Umstand liegt zum einen darin begrundet, dass mich diese Zeitraume besonders interessieren, zum anderen ist gerade die Zeit des Nationalsozialismus von der Horspielforschung noch nicht ausreichend abgedeckt, und die Arbeit mit den sparlichen Quellen stellte deshalb einen besonderen Reiz dar. Die Arbeit spannt einen Bogen bis ins neue Jahrtausend und zeigt, was alles unter den Begriff "Horspiel" fallen kann, beziehungsweise in Zukunft darunter fallen konnte. Des Weiteren wurden die einzelnen Entwicklungsstufen mit Beispielen von fur diesen Zeitraum typischen Horspielen illustriert. Da es sich um eine Arbeit uber etwas Horbares handelt ist es fur den Leser wichtig genau zu wissen wo er etwas nachhoren kann. Im Anhang finden sich deshalb nicht nur die Printquellen, sondern auch genaue Hinweise uber die verwendeten Tondokumente.
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Inhalt
5
Die erste Blütezeit des Hörspiels
15
Das Hörspiel während der NSZeit
26
Die zweite Blütezeit des Hörspiels
50
Hörspielkrise und das Hörspiel der Sechzigerjahre
66
Das Hörspiel der Achtziger und Neunzigerjahre
93
Ein Blick in die Zukunft
106
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information