Jugend in Arbeit: neue Wege des Übergangs Jugendlicher in die Arbeitswelt

Front Cover
Frank Braun, Tilly Lex, Hermann Rademacker
Leske + Budrich, Feb 28, 2001 - Family & Relationships - 221 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorberufliche Bildung
33
Rainer Lichte
46
Birgit Klein
54
Copyright

5 other sections not shown

Common terms and phrases

Abschluß Agentur Anforderungen Angebote Annaberg-Buchholz Ansatz Arbeit Arbeitsamt Arbeitslosigkeit Arbeitspapier Arbeitsplatz Arbeitsverwaltung Arbeitswelt Ausbildungsagentur Ausbildungsberufen Ausbildungsbetrieben Ausbildungsplatz Ausbildungsverbünde ausländischer außerbetriebliche Ausbildung Auszubildenden benachteiligten Jugendlichen Benachteiligung Bereich beruflichen Integration Berufsabschluß Berufsausbildung Berufsbildung Berufsorientierung Berufsschule Berufsvorbereitung Beschäftigung besonders beteiligten Betreuung betriebliche Ausbildung betriebliche Berufsausbildung Bike-Point Bildung Chancen Deutsches Jugendinstitut dualen Ausbildung entsprechende Entwicklung Erfahrungen erfolgreich Erstausbildung ersten Arbeitsmarkt Fachkräfte fachlichen finanziert Gebäudereinigung gGmbH Hagen-Eilpe individuellen Jahren Jahrespraktikum Jugendamt Jugendberufshilfe Jugenddienstleistungszentrum Jugendhilfe Jugendhilfebetrieb Jugendlichen und jungen Jugendsozialarbeit Jugendwerkstatt jungen Erwachsenen jungen Frauen Juniorenfirma kommunalen konnte Konzept Kooperation Lebensplanung Lehrerlnnen Lernen im Arbeitsprozeß Lernort lichen Mädchen und jungen Maßnahmen Mitarbeiterlnnen Modell Modellprojekt Modellversuch Möglichkeit Motivation München/Leipzig Nachqualifizierung pädagogische persönlichen Picco Bella Praktikum Praxismodelle Probleme Produktionsschule Programm Projekt Prozent Qualifikationen Qualifizierung Rahmen Region regionale Schaub Schlüsselqualifikationen Schule Schülerlnnen schulischen Schulverweigerer SGB III soll sowie Sozialamt sozialen sozialpädagogische Teil Teilnehmer Teilnehmerlnnen Teilzeitausbildung Träger Verbundausbildung vermittelt Vermittlung Voraussetzungen Wahlpflichtunterrichts Werkstattbericht Ziel Zielgruppe zwei zweiten Schwelle

Bibliographic information