Die inoffiziellen Mitarbeiter: Richtlinien, Befehle, Direktiven, Volume 1

Front Cover
Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, 1992 - Informers
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Dokument
6
Dienstanweisung 408553 vom 15 10 53 Tgb Nr 408553
53
Blatt
67
Copyright

3 other sections not shown

Common terms and phrases

Abteilung XII Akte Anleitung und Erziehung Anwerbung Arbeit mit Inoffiziellen Arbeitsakte Art der Werbung Aufklärung Aufträge Auftragserteilung Auswahl Auswertung Bearbeitung Berichte besonders bestimmten Bezirksverwaltungen Blatt Deckname Deutschen Demokratischen Republik Diensteinheiten Dienststellen Dokument Durchführung Einsatz Einschätzung entsprechend erfolgt erforderlich Feindes feindliche Tätigkeit Form Führung Geheimen Hauptinformatoren Geheimen Informatoren geheimen Mitarbeiter Gesellschaftlichen Mitarbeiter gewährleisten Grund Grundlage gründlich GVS MfS IM-Akte IM-Vorlauf-Akte inoffi inoffiziellen Mitarbeiter Kandidaten konkreten konspirativen Wohnung Kontrolle Kreisdienststellen Kriminalpolizei Leiter Leitungstätigkeit lichen Lösung Ministeriums für Staatssicherheit Ministers Mitarbeiter muß Mittel und Methoden Möglichkeiten notwendig Objekte objektiv Olympischen Spielen 1972 Operationsgebiet operativen Arbeit operativen Aufgaben operativen Mitarbeiter operativen Personenkontrolle Operativer Vorgänge Organe des Ministeriums Personalakte Personen politisch politisch-ideologische politisch-operativen Arbeit politisch-operativer Aufgaben Qualität REPUBLIK Ministerium Republikflucht Richtlinie 1/68 schriftlich Schwerpunkte selbständigen Referat XII Sicherung sowie sozialistischen ständig Treffbericht Treffs tschekistischen Uberprüfung Uberwerbung unserer Verbindung Verdacht Verpflichtung Vorgänge Vorgangsbearbeitung vorgesehenen weitere Werbekandidaten Werbung wichtige Wirksamkeit zentralen Ziel ziellen Mitarbeiter Zusammenarbeit

Bibliographic information