Achtung Staatsgrenze!: Zeitbombe Migration? : Europas Krieg gegen die Armen

Front Cover
Initiative Österreich ohne Heer, Verein zur Förderung Friedenspolitischer Alternativen, 1992 - Immigrants - 114 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort Seite
7
HALT GRENZÜBERWACHUNG Seite
23
DER ERFOLG DES GRENZEINSATZES Seite
37

5 other sections not shown

Common terms and phrases

Abkommen Abschiebung Abschottung Abwehr Achtung Staatsgrenze allerdings Angst Antrag Arbeitskräfte Arbeitslosigkeit Arbeitsmarktes Arbeitsmigrantlnnen Arbeitsmigration Armee Armen Armut Artikel Assistenzeinsatz Asyl Asylantrag Asylgesetz Asylrecht Asylsuchende Asylverfahren Asylwerberinnen Aufenthaltsverbot aufgegriffen Aufgreifen Ausländer Ausländerfeindlichkeit Ausländerinnen Bedrohung Behörden bereits Bevölkerung Bild Bundesheer Burgenland Christof Parnreiter CSFR Dritten Welt Einsatz Einwanderung ersten Exportproduktionszonen Festung Europa Finnland Flüchtlinge Flüchtlingsabwehr Flüchtlingspolitik Frauen Fremden Funktion Gefahr Genfer Konvention Gerold Ecker Gesetz Grenzeinsatz Grund grüne Grenze Heereseinsatz heute illegal einreisen Immigrantinnen Industriestaaten Innenminister Löschnak Innenministerium internationale Jahr kommen kommt Länder legalen Markus Kemmerling Menschen Migration Migrationspolitik militärischen Millionen Möglichkeit Motiv müssen neue Nico Niederlassungsgesetz offene Grenzen offiziellen Osten Österreich Asyl Österreich ohne Heer österreichische Bundesheer Othmar Chorherr Personen Politik Präsenzdiener Probleme rechtswidrig regularizacion Reichtumstransfer Rückschiebungen Rumänien Rumäninnen Saskia Sassen Schengener Schengener Abkommen Schubhaft Schuld Schutz Schweiz Soldaten soll soziale Spanien Staaten Tatsache TREVI Ungarn unsere Weltmarktfabriken Westen Westeuropa Widerstand wieder Wien Wirtschaft Zahl Zollwache zumindest zurückgeschoben

Bibliographic information