Meklenburgische Jahrbücher, Volumes 24-25 (Google eBook)

Front Cover
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 192 - Und ich sah, und siehe, es kam ein ungestümer Wind von Mitternacht her mit einer großen Wolke voll Feuer«, das allenthalben umher glänzte; und mitten in demselben Feuer war es lichthelle...
Page 173 - Meyer verdanke ich darüber folgende briefliche Bemerkung : „Interessant ist die bereits begonnene Dendritenbildung, die ehedem als ein Zeichen wirklich fossilen Zustandes angesehen wurde. Man glaubte namentlich bei Diluvialablagerungen sich der Dendriten bedienen zu können, um etwa später dem Diluvium beigemengte Knochen von den wirklich diluvialen mit Sicherheit zu unterscheiden, indem man die Dendriten ersteren absprach. Doch habe ich mich längst überzeugt, dass weder der Mangel an Dendriten...
Page 180 - Welchen aus Erz er selbst sich gebaut, der hinkende Künstler. Ihn dort fand sie in Schweiß um die Blasebälge beschäftigt, Eifrig: denn Dreifüße bereitet' er, zwanzig in Allem, Rings zu steh'n an der Wand des wohlgegründeten Saales. Goldene Räder befestigt...
Page 187 - Aber der Hals mitten auf dem Gestühle war eine Elle hoch, und rund, anderthalb Ellen weit; und waren Pocke!« an dem Hals, in Feldern, die viereckig waren, und nicht rund. 32 Die vier Räder aber standen unten an den Seiten, und die Achsen der Räder waren am Gestühle.
Page 173 - Urtypus des Menschengeschlechtes erkennen zu wollen, denn es giebt von den lebenden Wilden Schädel, die, wenn sie auch eine so auffallende Stirnbildung, die in der That an das Gesicht der grossen Affen erinnert, nicht aufweisen, doch in anderer Beziehung...
Page 176 - Warenart, nach Roulin das in Amerika verwilderte und dem Eber wieder ähnlich gewordene Schwein von dem zahmen, die Gemse von der Ziege, endlich die durch den starken Knochen- und Muskelbau ausgezeichnete Bulldogge von allen andern Hunden.
Page 184 - Säulen auf vor der Halle des Tempels. Und die er zur rechten Hand setzte, hieß er Iachin; und die er zur linken Hand setzte, hieß er Boas.
Page 192 - Blitz. *Die Thiere aber liefen hin und her wie ein Blitz. 15 Als ich die Thiere so sähe, siehe, da stand ein Rad auf der Erde bei den vier Thieren, 16 und war anzusehen wie vier Räder. *Und dieselbigen Räder waren wie ein Türkis, und waren alle vier eins wie das andere; und sie waren anzusehen, als wäre ein Rad 17 im andern.
Page 17 - ... Entscheidung führen. Mir wenigstens scheint folgender Schluss sehr natürlich: hat Sponholz allein in einem bestimmten Umkreis 14 Runensteine entdeckt, so wäre es ein höchst unwahrscheinlicher, fast unglaublicher Zufall, wenn gerade nur diese in Grabhügeln vorhanden und überhaupt die einzigen sollten gewesen sein. Es kommt also auf weitere Nachgrabungen vorzüglich in jenen Gegenden an, die von doppelter Wichtigkeit sein werden. Möge sich bald eine von den neuerdings mit lobenswürdigem...
Page 185 - Seine Dicke war einer Hand breit, und sein Rand war wie eines Bechers Rand und eine aufgegan» gene Rose, und es faßte drei tausend 6Vath.

Bibliographic information