Wegweiser Nahrungsmittel-Intoleranzen: Wie Sie Ihre Unverträglichkeiten erkennen und gut damit leben

Front Cover
Georg Thieme Verlag, Feb 25, 2009 - Health & Fitness - 192 pages
0 Reviews
Viele Menschen leiden an unspezifischen Beschwerden wie Müdigkeit, Leistungsabfall, Blähungen oder Schlafstörungen, die sie oft jahrelang nicht mit Nahrungsmittel-Intoleranzen in Verbindung bringen. Doch genau dies erleichtert dieser Ratgeber mit Steckbriefen aller bekannter Intoleranzen, bewährten Selbsttests und der Analyse von Faktoren, die den Darm beeinflussen und belasten. Abgerundet wird dieses Buch mit Antworten auf oft gestellte Fragen und Tipps zur richtigen Arztwahl. Kurz: Dieser Diagnoseführer hilft, die Unverträglichkeit zu erkennen, verbunden mit dem Ziel, die Lebensqualität wieder zu steigern.
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Liebe Leserin lieber Leser
Wie entstehen Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Unser Verdauungssystem
Die Rolle der modernen Ernährung
Ballaststoffe schlechter als ihr Ruf?
Welche Unverträglichkeiten gibt es?
Wie zeigen sich Nahrungsmittelunverträglichkeiten?
Welche Beschwerden sind typisch?
Laktoseintoleranz
Histaminintoleranz
Gluten und Getreideunverträglichkeiten
Nahrungsmittelallergien
Eine Unverträglichkeit kommt selten allein
Wie kommt es zu Mehrfachintoleranzen?
Was kann man tun?
Wie gelingt die Umsetzung im Alltag?

So können Sie sich selbst testen
So untersucht der Arzt
Die wichtigsten Untersuchungen
Differenzialdiagnose Was könnte es noch sein?
Die Unverträglichkeiten im Einzelnen
Fruchtzuckerunverträglichkeit
Häufige Fragen und ihre Antworten
Service
Stichwortverzeichnis
Impressum
Copyright

Common terms and phrases

Abklärung allergische Reaktion Allergologen Antihistaminikum Antikörper Arzt Atemtest auftreten bakterielle Bakterien Ballaststoffe Bauchschmerzen Behandlung Beispiel Besserung Betroffenen Blähungen Darm Darmbakterien Darmerkrankung Darmflora Darmschleimhaut Darmwand deshalb Diabetikerprodukte Diagnose Dickdarm Dünndarm Durchfall enthalten Entstehung Enzym Enzym Laktase Enzymersatztherapie Erkrankungen Ernährung essen Fall Fehlbesiedelung Fruchtsäfte Fruchtzucker Fruktose Fruktoseintoleranz Fruktosemalabsorption funktionelle gesund gibt Glukose Gluten glutenfreie Diät glutenhaltige glutensensitives Reizdarmsyndrom Gramm große Mengen H2-Atemtest häufig heißt Hersteller Histamin Histaminfreisetzung histaminhaltige Histaminintoleranz Immunsystem klinischen Kohlenhydrate kommen kommt Körper Krankheit Kreuzallergie Laktose laktosearme laktosefreie Laktosegehalt Laktoseintoleranz Lebensmittel leiden Lektine Mahlzeit Manche Mastzellen Medikamente meisten Menschen Milch Milchprodukte Milchzucker möglich muss Nahrung Nahrungsergänzungsmittel Nahrungsmittel Nahrungsmittelallergien Nahrungsmittelbestandteile Nahrungsmittelintoleranzen Nahrungsmittelunverträglichkeiten normal Obst Patienten mit Laktoseintoleranz Produkte Regel Reizdarmsyndrom resorbiert Resorptionsstörungen Roggenbrot schlecht sekundäre Laktoseintoleranz Selbsttest sodass sogenannten sollten Sorbit Sorbitintoleranz stark Stuhl Substanzen Symptome Therapie unseren unterschiedlich Untersuchung Unverträglichkeit Unverträglichkeitsreaktionen Verdauungsbeschwerden vermehrter vermeiden verschiedene Verstopfung Verzehr viel Vitamin wahrscheinlich Wasserstoff weitere wieder Zöliakie Zöliakiepatienten Zuckeralkohole Zuckeraustauschstoff ZUSATZINFO

About the author (2009)

Dr. med. Maximilian Ledochowski ist Facharzt für Innere Medizin in Innsbruck. Sein Schwerpunkt ist Ernährung. Mit seinen Forschungsarbeiten hat er das Thema Unverträglichkeiten in den Focus von Medizin und Öffentlichkeit gerückt. Er betreibt u.a. das Internet-Portal www.fructose.at

Bibliographic information