Umbruch des Einzelhandels in Ostdeutschland: westdeutsche Unternehmer als Akteure im Transformationsprozess

Front Cover
Campus Verlag GmbH, 1999 - Business enterprises - 225 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Abteilungen Abteilungsleiter AbteilungsleiterInnen alten Bundesländern Anforderungen angeboten Arbeitsplatz Bedingungen befragten Belegschaften berufssoziologischen Beschäftigung besetzt besonders Betriebe Betriebsformen Betriebsrat Branche Branchenfremde DDR-Handel Discounter Ebene Einarbeitung eingesetzt Einzelhandel Engagement Entscheidungen Entwicklung Erhebungen ersten Expansion externen Akteure fachlichen Fachmärkten Fachmarktunternehmen Filialen früheren Führungspositionen Funktionen Geschäftsführung großen Handelsunternehmen hohe individuellen insbesondere Institutionen Jahre jeweils konnten KonsumentInnen Konsumgenossenschaften Kopf-Haus Landesinstitut Sozialforschungsstelle Dortmund Märkte Marktleiter MarktleiterInnen Maßnahmen Möglichkeit neuen Bundesländern neuen Muttergesellschaft Niederlassung organisatorische ostdeut ostdeutschen Beschäftigten ostdeutschen Frauen ostdeutschen Handel ostdeutschen Häuser Ostdeutschland Personal Personalabbau Personalentwicklung personalpolitischen personellen Personen Phase Position preisaggressiven Privatisierung Probleme Prozent Qualifikationen rasch relativ schen sektoralen Sektors Sortimente Sortimentsgestaltung sozialen sozialistischen Handels Standorte stark tätig Teil Teilzeitarbeit Transformation Transformationsdynamik Transformationsforschung Transformationsprozeß Treuhandanstalt Übernahmen übernommen überwiegend Umbruchs Umsatz unsere Unternehmensleitung Unterschiede Untersuchung Verbrauchermärkte Verkauf Verkaufsflächen Verkaufskräfte Verkaufsstätten Verwaltung viel Warenhäuser Warenhausunternehmen Warenwirtschaftssystem weitere weniger westdeutsche AbteilungsleiterInnen westdeutschen Führungskräfte westdeutschen Unternehmen Westen westlichen Häusern Zeitpunkt Zentraleinkauf zentralen zentralisiert zunächst zwei

Bibliographic information