Ethik als pädagogisches Projekt: Grundfragen schulischer Werterziehung

Front Cover
Volker Ladenthin, Reinhard Schilmöller
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Jan 31, 1999 - Social Science - 267 pages
0 Reviews
Der Leser, der diesen Band zur Hand nimmt, wird wissen wollen, was er ihm bietet. DaB es sich urn einen Themenband mit Einzelbeitriigen handelt und das verbindende Thema "Ethik" heiBt, ist offenkundig. Das verriit schon der Titel. Was aber meint die Kennzeichnung "als piidagogisches Projekt"? Selbst wenn der Untertitel darauf insofern eine Antwort gibt, als er die schul piidagogische Akzentuierung des Themas ausweist, bleiben Fragen offen. Geht es urn Ethik im Unterricht oder urn Ethikunterricht? Worauf soIl der Begriff "Projekt" im Titel hindeuten? Und welcher Art sind die einzelnen Themenbeitriige? Sind sie eher theoretisch oder praktisch, historisch oder sy stematisch? Wo gibt es auBer im Thema noch Gemeinsamkeiten, wo Dif ferenzen? Und gibt es einen AnlaH, dem die Beitriige ihre Entstehung ver danken? Das Vorwort greift diese Fragen auf und gibt Antworten darauf. Es stellt (1. ) die Themenbeitriige des Bandes in den groBeren Zusammenhang jenes als "Projekt der Moderne" bezeichneten Untemehmens hinein, das Vemunft vennogen des Menschen fur die Verbesserung seiner Lebensverhiiltnisse zu nutzen, charakterisiert dieses ,,Projekt" und formuliert die sich daraus erge benden Konsequenzen fur Bildung, Schule und Unterricht. Es gibt dann (2. ) einen Uberblick iiber die unter drei Gesichtspunkten geordneten Beitriige und benennt die jeweiligen Fragestellungen, stellt anschlieBend (3. ) die Beitriige in einer Kurzcharakteristik einzeln vor und geht zuletzt noch (4. ) mit weni gen Worten auf den AniaB fur diesen Themenband ein. 1. Das "Projekt der Moderne" zielt eine moralische Welt an.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

References to this book

Bibliographic information