Handbuch der kommunalen Wissenschaft und Praxis: Band 3: Kommunale Aufgaben und Aufgabenerfüllung

Front Cover
Günter Püttner
Springer Berlin Heidelberg, Dec 1, 1982 - Law - 480 pages
0 Reviews
die immer wieder aufgetretenen Verzögerungen mit Nachsicht und Milde er tragen haben. Besonderer Dank gebührt ferner den kommunalen Spitzen verbänden, die auch diese Auflage wiederum mit Rat und Tat, vor allem durch Vermittlung geeigneter Autoren, unterstützt haben. Nicht weniger Dank verdient die Fritz-Thyssen-Stiftung in Köln, die durch unkomplizierte finanzielle Hilfe wesentlich zum Erscheinen des Werkes beigetragen hat. Schließlich bin ich meinem früheren Assistenten Dr. Borchmann sowie mei nen derzeitigen Mitarbeitern in Tübingen für vorbereitende und redaktionel le Arbeit zu großem Dank verpflichtet. Die deutschen Gemeinden und Kreise sehen sich derzeit, und zwar nicht nur in finanzieller Hinsicht, vor außerordentliche Probleme gestellt. Möge dieses Handbuch bei der Lösung der Schwierigkeiten eine Hilfe sein! Tübingen, Juni 1981 Günter Püttner Vorwort ZU Band 3 Widrige Umstände haben die Herausgabe des dritten Bandes verzögert. Der vierte Band wird in Kürze folgen. Mein besonderer Dank gilt Herrn Referen dar Jacoby für fleißige Hilfe. Tübingen, September 1982 Günter Püttner Inhaltsverzeichnis Kapitel 9. Die Gemeinde-und Kreisaufgaben § 48. Das System der kommunalen Aufgaben 3 A. Vorbemerkungen ..... 3 (Prof. Dr. Günter Püttner) I. Die Kommunalaufgaben als öffentliche Aufgaben . 3 11. Aufgaben: Einzelaufgaben und Aufgabenerfüllung 4 111. Das Universalitätsprinzip ...... . . . . . . . . 6 IV. Die Aufgaben von Kreisen, kreisangehörigen Gemeinden und kreisfreien Städten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 9 B. Die Rechtsqualität der Kommunalaufgaben .

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information