Wege zum "2+4" - Vertrag: die äusseren Aspekte der deutschen Einheit

Front Cover
Elke Bruck, Peter M. Wagner
Forschungsgruppe Deutschland, 1996 - Germany - 208 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Erfolg der Bonner Komplementärdiplomatie
25
Hans Misselwitz
40
Jens Knappe
70
Copyright

2 other sections not shown

Common terms and phrases

abschließenden Akteure Alliierten amerikanischen Attali Außenminister Außenministerium außenpolitischen äußeren Aspekte Auswärtigen Amt Baker Bedeutung beiden deutschen Staaten Berlin Blackwill Bonn Botschafter britische Bundeskanzler Bundeskanzler Kohl Bundesregierung Bundesrepublik Bush DDR-Regierung deutlich deutsch-polnischen deutsche Frage deutschen Einheit deutschen Vereinigung Deutschlandpolitik Dezember diplomatischen Eduard Schewardnadse Einigungsprozeß Entscheidung Erinnerungen ersten europäischen Europe Transformed Falin Fall der Mauer Februar Forschungsgruppe Deutschland Francois Mitterrand Frankreich französischen Germany Unified Gesprächen Gorbatschow Grenzfrage Grenzvertrag Großbritannien Haltung Hans-Dietrich Genscher Helmut Kohl Horst Teltschik Hrsg internationalen Jacques Attali Jahre Juni konnte KPdSU KSZE London Maiziere Margaret Thatcher März Meckel Mitterrand Modrow Moskau NATO-Mitgliedschaft November Ost-Berlin Paris Philip Zelikow/Condoleezza Rice Polen Politbüro Politik polnischen Westgrenze Position Präsident Prozeß Regelung Regierung runder Tisch Schäuble schen sicherheitspolitische sollte Souveränität sowie sowjetischen Sowjetunion State Department Treffen UdSSR Unified and Europe Verantwortlichkeiten Vereinigungsprozeß vereinten Deutschlands Verhandlungen Vertrag Vier-Mächte-Rechte Volkskammer Warschauer Washington westdeutschen westlichen Wolfgang Schäuble zentralen Ziel Zwei-plus-Vier Zwei-plus-Vier"-Gespräche Zwei-plus-Vier"-Prozeß Zwei-plus-Vier"-Verhandlungen Zwei-plus-Vier"-Vertrags

Bibliographic information