Fortschritte der Strassenhygiene, Issue 1 (Google eBook)

Front Cover
Theodor Weyl
G. Fischer, 1901 - Street cleaning - 92 pages
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 14 - der §§ 143, 144 des Gesetzes über die allgemeine Landesverwaltung vom 30. Juli 1883 (GSS 195 ff.) wird
Page 14 - Auf Grund der §§ 5, 6 und 15 des Gesetzes über die Polizeiverwaltung vom 11. März 1850 (GSS 265 ff.)
Page 90 - wie derjenige der Zugtiere und Motoren möglichst leicht und gefahrlos sich vollziehen kann. Dies wird erreicht durch eine möglichst ebene Oberfläche von einem gewissen Rauhigkeitsgrade, der um so
Page 91 - den Kehricht durch Einwurf in die städtischen Siele zu beseitigen. 10) Die Beseitigung des frischgefallenen Schnees aus den städtischen
Page 91 - feucht aufgesammelt und feucht abgefahren wird. 7) Trockene Kehrmaschinen sind nur bei feuchtem Wetter oder nach vorheriger Besprengung der
Page 90 - die besten, welche a) sich am wenigsten abnutzen, also den geringsten Staub erzeugen ; b) das geringste Geräusch verursachen;
Page 90 - kommen namentlich noch Verkehrsrücksichten und Anforderungen der Hygiene in Betracht. 4) Die Rücksichten auf den Verkehr bedingen eine derartige Beschaffenheit der
Page 93 - 7) Berichte über die in das Gebiet der Bakteriologie und Parasitologie einschlagenden Vortrüge und Verhandlungen auf
Page 91 - die Verunreinigung des Untergrundes am sichersten verhindern ; d) sich am schnellsten reinigen lassen. 6) Zahl und Art der auf der
Page 91 - zugleich besprengen und den Kehricht aufladen. 8) Es sind auch in Deutschland Versuche über die Besprengung der chaussierten

Bibliographic information