Die Universität Heidelberg im Nationalsozialismus

Front Cover
Wolfgang Uwe Eckart, Volker Sellin, Eike Wolgast
Springer Medizin, 2006 - Medical - 1277 pages
0 Reviews
Wie hat sich die nationalsozialistische Herrschaft auf die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ausgewirkt? 40 Autoren berichten erstmals umfassend über Forschung und Lehre in sämtlichen an der Universität vertretenen Disziplinen in der Zeit von 1939 bis 1945. Die Vertreibung missliebiger Hochschullehrer und die verbrecherische Forschung in der Medizin werden dabei ebenso in den Blick genommen wie die verschiedenen Formen eher unspektakulärer Anpassung in weiten Teilen der Universität. Daneben stehen die Veränderungen, die den Alltag an der Universität Heidelberg in jener Zeit bestimmt haben, wie zum Beispiel die zunehmende NS-Politisierung und ideologische Radikalisierung der Universität, politische Organisationsformen in der Studentenschaft und bei den Hochschullehren, die Kriegssituation seit 1939 und besonders der Zusammenbruch des universitären Lebens in den letzten Kriegswochen und der Nachkriegszeit. Ergänzt wird die Darstellung durch sogenannte Dachartikel, beispielsweise über die Leitungsebene der Rektorate und Dekanate, die Universitätsaußenbeziehungen, die Politisierung von Studenten und Hochschullehrern sowie die politisch-ideologischen Strukturen an der Universität. Eine bedeutende Publikation für Angehörige der Universität Heidelberg, darüber hinaus ein gewichtiger Beitrag zur Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte für Historiker, Mediziner, Politologen, Sozialwissenschaftler, Natur- und Geowissenschaftler, und alle interessierte Laien. TOC:A. Medizinische Fakultät.- B. Natur- und Geowissenschaften.- C. Geistes- und Sozialwissenschaften.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Related books

Bibliographic information